Kokosmilchsuppe mit Spinat und Lauch

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kokosmilchsuppe mit Spinat und Lauch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K255 μg(425 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,1 mg(18 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure211 μg(70 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,6 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium932 mg(23 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure122 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Stangen
200 g
junger Spinat
2
1
1 TL
frisch geriebener Ingwer
2 EL
400 ml
400 ml
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Lauch waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Spinat waschen, putzen, gut abtropfen lassen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Die Chilischote waschen, aufschlitzen und entkernen. Zusammen mit den Knoblauch, Ingwer und Lauch in heißem Öl 2-3 Minuten farblos anschwitzen. Mit der Brühe und Kokosmilch ablöschen und etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.

3.

Den Spinat zum Schluss zugeben, unterrühren, mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken und servieren.

 
SUper leckere Suppe bin sigentlich nicht so ein kokosnussmilch Fan aber in der Kombi. mit dem Spinat. Werd sie bald wieder kochen, vieleicht mal mit Hühncheneinlage :)