EatSmarter Exklusiv-Rezept

Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse

Für 1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)
4.166665
Durchschnitt: 4.2 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse

Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse - Schön bunt, schön würzig und schön lecker – ganz ohne Fleisch!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
576
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Paprika sorgt mit Vitamin C für starke Abwehrkräfte. Der Brokkoli ist besonders reich an Beta-Carotin und Mineralstoffen wie Kalzium für starke Zähne und Knochen und Zink für das Immunsystem.

Kinder lieben milden Couscous – und Mütter auch, denn er ist ruck, zuck fertig. Er schmeckt auch als Salat prima: Dazu einfach Couscous und Möhrensaft mischen, quellen lassen und die übrigen Zutaten roh untermischen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien576 kcal(27 %)
Protein18 g(18 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Kalorien385 kcal(18 %)
Protein12 g(12 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate37 g(25 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A3,3 mg(413 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9,8 mg(82 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure110 μg(37 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin14,8 μg(33 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C173 mg(182 %)
Kalium1.267 mg(32 %)
Calcium401 mg(40 %)
Magnesium172 mg(57 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren8,7 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin31 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,6 mg(55 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C115 mg(121 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium268 mg(27 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure107 mg
Cholesterin21 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K231,2 μg(385 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C219 mg(231 %)
Kalium1.015 mg(25 %)
Calcium267 mg(27 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod63 μg(32 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren14,1 g
Harnsäure161 mg
Cholesterin53 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
1
3 EL
1
300 ml
100 g
100 g
Schafskäse (9 % Fett)
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Holzlöffel, 1 Pfanne mit Deckel, 1 Gabel, 1 Stabmixer (nach Belieben)

Zubereitungsschritte

1.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 1

Brokkoli waschen und in kleine Röschen zerteilen. Stiele schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 2

Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel und Brokkolistiele darin etwa 1 Minute andünsten.

3.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 3

Brokkoliröschen und 200 ml Wasser dazugeben, etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze dünsten.

4.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

5.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 5

Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika darin kurz anbraten. Möhrensaft zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und Couscous einrühren.

6.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 6

Alles aufkochen lassen und anschließend 5–10 Minuten (je nach Packungsanleitung) zugedeckt bei kleiner Hitze quellen lassen. Inzwischen den Schafskäse klein würfeln.

7.
Konfetti-Couscous mit Rahmgemüse Zubereitung Schritt 7

Couscous mit einer Gabel auflockern und den Käse untermischen. Schmand unter das Gemüse rühren, salzen und pfeffern. Nach Belieben mit einem Stabmixer pürieren und zum Couscous reichen.

 
hallo, klingt lecker aber der letze satz ist irgendwie unvollständig ... was soll man "nach belieben mit Stabmixer pürieren und zum Couscous reichen"? den brokkoli?? von dem fehlt nach dem dünsten nämlich jede sput im rezept ...
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ist etwas unglücklich formuliert. Gemeint ist: Schmand unter das Brokkoligemüse rühren und zum Couscous reichen. Nach Belieben kann man das Brokkoligemüse auch pürieren.
 
Das ist unser absolutes Lieblingsrezept. Mein Sohn, 15 Monate, isst es total gerne. Allerdings habe ich es etwas abgewandelt. Ich gieße den Möhrensaft nicht zum Couscous sondern zum Gemüse. Das ergibt eine leckere Soße. wodurch der Couscous nicht so trocken ist.
 
Tolles Rezept, schnell gemacht. Der fruchtige Karotten-Paprika-Couscous passt wunderbar zum rahmigen Brokkoli (Blumenkohl)-Gemüse und der Schafskäse würzt das Ganze noch herzhaft an. Kommt ins Buch, danke und weiter so tolle Ideen.
 
Die Mengen des Couscous sind riesig. Also wer wirklich für sich und ein Kind kocht, kann zwei Tage davon essen - mindestens. Leider war das Rahmgemüse viel zu wässrig. Musste mit Reismehl abbinden. Gemüsebrühe statt Wasser wäre auch nicht schlecht gewesen. Es kam kaum Geschmack daran. Das nächste Mal werde ich eine klassische Mehlschwitze machen! Insgesamt hatte ich mir mehr davon versprochen. Es war mein erster Versuch mit Couscous. Schade!