Krebsfleisch-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Krebsfleisch-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
289
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien289 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K31,2 μg(52 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium480 mg(12 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin99 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
2 EL Sesamöl
250 ml Gemüsebrühe
100 g Hirse
2 Möhren
4 Blätter Kopfsalat
250 g Flusskrebsfleisch
2 EL Sesam
2 EL Zitronensaft
2 EL weißer Balsamessig
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL flüssiger Honig
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte schälen und fein würfeln. In 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen und mit der Brühe ablöschen. Die Hirse in einem Sieb abbrausen und in die Brühe geben. Zugedeckt ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und weitere 15-20 Minuten zugedeckt ausquellen lassen. Falls nötig, noch ein wenig Brühe zufügen. Die Hirse sollte am Ende die gesamte Flüssigkeit aufgesogen haben.
2.
Die Möhren schälen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Den Salat waschen, putzen, trocken schütteln und in Streifen schneiden. Die Flusskrebse trocken tupfen. Den Sesam in einer heißen Pfanne leicht anrösten und wieder abkühlen lassen.
3.
Für das Dressing den Zitronensaft mit dem Essig, dem restlichen Sesamöl, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Honig verrühren und abschmecken.
4.
Die Möhren mit der Hirse, dem Salat und dem Krebsfleisch in Gläser schichten, mit dem Sesam bestreuen und mit dem Dressing beträufeln. Mit Koriandergrün garniert servieren.
Schlagwörter