Kürbis-Kartoffelcurry

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbis-Kartoffelcurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
634
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien634 kcal(30 %)
Protein13 g(13 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E17,1 mg(143 %)
Vitamin K26,1 μg(44 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,4 mg(62 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium2.254 mg(56 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure203 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt26 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
kleiner Kürbis
800 g
festkochende Süßkartoffeln mit der Schale essbare
1
2 TL
frisch gehackter Ingwer
2 EL
1 TL
1 Dose
300 ml
2 TL
1
Chilischote in Ringe geschnitten
2 EL
gehackte Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SüßkartoffelKokosmilchErdnusskernÖlIngwerKürbis

Zubereitungsschritte

1.
Kürbis putzen, schälen, Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein schneiden. Kartoffeln gut waschen, dabei kräftig abbürsten und in Achtel schneiden.
2.
Die Zwiebel und den Ingwer in Öl anschwitzen, dann das Chilipulver kurz mit braten, dann die Kartoffelspalten dazugeben. Mit Kokosmilch und Wasser ablöschen, verrühren und ca. 10 Minuten zugedeckt kochen lassen. Dann die Kürbiswürfel hinzugeben und im zudeckten Topf weitere 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.
3.
Zum Schluss Garam Masala, Chiliringe und die Erdnüsse hinzufügen und offen noch mal kurz aufkochen.
4.
Mit gehackter Petersilie garnieren.