Kurkuma-Bulgur mit Mangold

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kurkuma-Bulgur mit Mangold
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
407
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Anstelle von Bulgur können Sie für dieses würzige Gerichte auch Vollkorn-Couscous, Hirse oder Quinoa verwenden – so kehrt keine Langeweile ein!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert407 kcal(19 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
½
Zitrone gepresst
600 ml
1 TL
60 g
getrocknete eingelegte Tomaten
2
600 g
2
2 EL
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BulgurZitroneKurkumaTomateChilischoteMangold

Zubereitungsschritte

1.

Den Bulgur mit dem Zitronensaft, der Gemüsebrühe und dem Kurkuma aufkochen. Die Herdplatte ausschalten und zugedeckt noch 15-20 Minuten ausquellen lassen.

2.

Die getrockneten Tomaten abtropfen und klein hacken. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.

3.

Den Mangold waschen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Beides in Butter andünsten. Die Chilischoten zugeben und mit 3 EL Wasser aufgießen. Im geschlossenem Topf bei milder Hitze 3-5 Minuten dünsten.

4.

Den Bulgur mit dem Gemüse vermischen und mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig abschmecken. In Schälchen anrichten und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Mangold richtig schneiden
 
Wieviel Kurkuma kommt denn in das Gericht rein? Davon steht nichts im Rezept? EAT SMARTER sagt: Es ist 1 TL Kurkuma. Wir haben das Rezept korrigiert. Danke für den Hinweis.