Linsen-Reis-Gericht auf indische Art

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Linsen-Reis-Gericht auf indische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
festkochende Kartoffeln
2 cm
frischer Ingwer
2
4
2 EL
1 EL
2 TL
1 TL
½ TL
100 g
Mungobohne gelbe Linsen
200 g
600 ml
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie, Koriander, Minze
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden.
2.
Den Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zwiebeln abziehen und in Streifen schneiden.
3.
In einem Topf das Ghee erhitzen und den Knoblauch mit dem den Zwiebeln und Ingwer anschwitzen. Die Gewürze zugeben, kurz mitschwitzen und die Linsen zugeben. Die Brühe angießen und ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Dann den Reis und die Kartoffeln zugeben und weitere 15-20 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Teller anrichten und mit Joghurt beträufeln. Mit Chilipulver bestaubt und frisch gehackten Kräutern bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen