0
Drucken
0

Linsengemüse

mit Papaya und Mango zu Zanderfilet

Linsengemüse
333
kcal
Brennwert
45 min
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

1

Linsen gut mit Wasser bedeckt ca. 30 Minuten kochen.

2

Mango und Papaya schälen. Das Fruchtfleisch der Mango vom faserigen Kern schneiden. Papaya halbieren und die Kerne entfernen. Mango und Papaya in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, abspülen und fein schneiden. Zwiebel pellen und würfeln.

Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen
Wie Sie eine Papaya ganz einfach in Scheiben oder Würfel schneiden
Wie Sie eine Mango am besten schälen und halbieren
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
3

1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin andünsten. Curry darüber streuen und kurz anschwitzen. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Früchte und Frühlingszwiebeln zugeben und 3-5 Minuten garen. Linsen abgießen und zu den Früchten geben. Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken.

4

Zanderfilet in 4 Portionen teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zanderfilets zuerst mit der Hautseite 3-4 Minuten braten, dann wenden und weitere 1-2 Minuten braten. Zanderfilet auf dem Linsengemüse anrichten.

Wie Sie Zanderfilet perfekt in der Pfanne braten

Top-Deals des Tages

Lifewit Topf Organizer Deckelhalter Topfhalter Pfanne Organizer Pfannenhalter Rack Regal Topfregal Abtropfschale Küchenregal aus Edelstahl
VON AMAZON
25,49 €
Läuft ab in:
Tatkraft Seger 2 Türhaken Edelstahl Rostfrei
VON AMAZON
5,73 €
Läuft ab in:
Silikon-Untersetzer Twinz'up (8 Stück) Gummiuntersetzer für Bar, Küche, Wohnzimmer, Schwarz
VON AMAZON
10,90 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages