Marinierte Artischocken auf Blattsalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Artischocken auf Blattsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe51,5 g(172 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K14,1 μg(24 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure389 μg(130 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin19,9 μg(44 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C90 mg(95 %)
Kalium2.004 mg(50 %)
Calcium326 mg(33 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen9,1 mg(61 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure385 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Zitronen (davon 1 unbehandelt)
6 zarte lila Artischocken
Salz, Pfeffer aus der Mühle
8 EL Olivenöl
1 Bund Löwenzahn
Friséesalat
1 Kopf Radicchio
essbare Blüten für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Unbehandelte Zitrone abspülen und in Scheiben schneiden. In eine Schüssel mit kaltem Wasser geben. Von den Artischocken die Stiele bis auf 2 cm abschneiden. Die harten, dunkelgrünen Blätter abzupfen, bis der Blütenboden und nur noch hellgrüne oder gelbe Blätter zu sehen sind. Die Spitzen bis etwa zur Hälfte abschneiden. Die Artischocken vierteln und das Heu herausschneiden. Die Viertel sofort in das Zitronenwasser legen, damit sie sich nicht verfärben.

2.

Restliche Zitronen auspressen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl nach und nach darunter schlagen. Artischocken in feine Scheiben schneiden und mit der Marinade mischen. 15 Minuten durchziehen lassen.

3.

Salate putzen, abspülen und mundgerecht zerpflücken, gut abtropfen lassen. Salate mit den Artischocken mischen und auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit essbaren Blüten garniert servieren.