Marinierte Rotbarbe im Bananenblatt vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marinierte Rotbarbe im Bananenblatt vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein51 g(52 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D7,5 μg(38 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K8,3 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin21,4 mg(178 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium1.061 mg(27 %)
Calcium139 mg(14 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod825 μg(413 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,4 g
Harnsäure356 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Rotbarben (à 600 g, küchenfertig)
2 große Bananenblätter (Asienladen)
3 rote Peperoni
2 Knoblauchzehen
2 EL Fischsauce
1 EL Zucker
4 EL Limettensaft
4 EL Öl
Pfeffer aus der Mühle
1 Limette
einige Stiele Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rotbarben abspülen und trockentupfen. Bananenblätter in Wasser einlegen.
2.
Peperoni putzen und klein würfeln. Knoblauch pellen und grob hacken. Fischsoße mit Limettensaft, Öl, Peperoni und Knoblauch grob pürieren. Mit Pfeffer würzen.
3.
Die Rotbarben mit der Marinade bepinseln. Limette abspülen und in Scheiben schneiden. Koriander abbrausen. Rotbarben mit der Marinade bepinseln, jede Rotbarbe auf ein Bananenblatt legen, mit Limettenscheiben und Koriander belegen. Übrige Marinade darauf geben. Rotbarben in die Bananenblätter einwickeln und mit Holzspießchen fest stecken. 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
4.
Die Rotbarben in den Bananenblättern pro Seite etwa 15-20 Minuten grillen.