Smart frühstücken

Möhren-Rührei mit Brotherzen

Kinderfrühstück (1–6 Jahre)
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Möhren-Rührei mit Brotherzen

Möhren-Rührei mit Brotherzen - Herziges Frühstück für Kinder, die es morgens gern deftig mögen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
262
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

3 Portionen Gemüse am Tag sollen es sein – fangen Sie gleich beim Frühstück damit an! Hier steckt es im Rührei. Die Möhre unterstützt mit reichlich Beta-Carotin die Abwehrkräfte; das Vollkornbrot bringt sättigende Ballaststoffe.

Wenn Sie die Scheibe in kleine Quadrate schneiden und mit Frischkäse und Schnittlauch zu Türmchen schichten, gibt es weniger Brotreste.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien262 kcal(12 %)
Protein13 g(13 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin20,3 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium299 mg(7 %)
Calcium136 mg(14 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin252 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
50 g
junge Möhren (0.5 junge Möhren) oder 1 kleine Möhre
1
2 EL
2 TL
2
45 g
Vollkornbrot (1 Scheibe)
1 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Reibe, 1 kleine Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Gabel, 1 kleine Pfanne, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 herzförmige Ausstechform, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 1

Die Möhre waschen, putzen, schälen und fein raspeln.

2.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 2

Das Ei in einer kleinen Schüssel mit Milch, etwas Salz und Pfeffer verquirlen.

3.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 3

Das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Möhrenraspel etwa 1 Minute andünsten.

4.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 4

Die Eimasse über die Möhren gießen und bei mittlerer Hitze fest werden (stocken) lassen, dabei immer wieder vorsichtig rühren, damit das Ei sich nicht am Pfannenboden festsetzt.

5.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 5

Schnittlauch waschen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden.

6.
Möhren-Rührei mit Brotherzen Zubereitung Schritt 6

Mit einer größeren Ausstechform 2-3 Herzen aus der Brotscheibe ausstechen und mit dem Frischkäse bestreichen. Mit dem Schnittlauch bestreuen und zum Rührei reichen.

 
Brotherzen ausstechen, sicher optisch gut, aber was passiert mit dem Rest? Vorher in einem Artikel von eatsmarter wurde die Lebensmittelverschwendung angeprangert, das paßt nicht zusammen. EAT SMARTER sagt: Nein, auf keinen Fall wegwerfen. Siehe unsere Antwort auf den Kommentar zuvor.
 
Schöne Idee. Aber was macht man nur mit den Überresten der ausgestochenen Brotherzen? Isst die immer die Mama? Oder schmeißt man sie weg. EAT SMARTER sagt: Wenn Mama sie nicht mag, dann am besten trocknen lassen und zu Semmelbrösel zerreiben.
 
Trocknen und zu weckmehl verarbeiten, wo ist das Problem, mach ich immer so!