Zum Mitnehmen

Müsli mit Beeren und Joghurt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Müsli mit Beeren und Joghurt

Müsli mit Beeren und Joghurt - Ideal als Frühstück oder für den Energie-Kick zwischendurch!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hier kommt nur Gutes zusammen! Haferflocken helfen beim Abnehmen, denn durch die gut sättigenden Ballaststoffe wird Heißhunger vermieden. Das strahlende Rot der Erdbeeren sorgt nicht nur für einen Augenschmaus; die Flavonoide können Krebs vorbeugen und das Kurzzeitgedächtnis unterstützen. Zudem liefert die Kombi aus Joghurt und Magerquark eine dicke Portion Eiweiß!

Das Müsli mit Beeren und Joghurt schmeckt nicht nur mit Haferflocken! Auch lässt sich das Rezept wunderbar mit anderen Getreideflocken zubereiten. Wer noch mehr Proteine tanken möchte, nimmt statt Joghurt einfach Skyr. Das Milchprodukt liefert etwa sowie Eiweiß wie Magerquark, zeichnet sich aber durch eine cremigere Konsistenz und milderen Geschmack aus. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein17 g(17 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker5,6 g(22 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein16 g(16 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K28,5 μg(48 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin16,5 μg(37 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium493 mg(12 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin7 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
kernige Haferflocken
2 EL
1
Orange (Saft)
2 Stiele
frische Minze
2 EL
½
250 g
200 g
200 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 4 Gläser mit Bügel- oder Schraubverschluss, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte

1.

Haferflocken in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Anschließend in Gläser füllen. Mandelblättchen ebenfalls in der Pfanne goldbraun rösten und auskühlen lassen.

2.

Orange halbieren und Saft auspressen. Minze waschen, trocken schütteln und Blätter fein hacken. Orangensaft mit Minze und Honig verrühren.

3.

Vanilleschote längs halbieren und Vanillemark mit einem Messer herauskratzen. Vanillemark mit Joghurt und Quark verrühren. Erdbeeren waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

4.

Orangensaft über die Haferflocken träufeln und darauf den Joghurt-Quark-Mix verteilen. Mit den Erdbeeren belegen und mit dem Mandelblättchen bestreut servieren, oder bis dahin verschließen und kalt stellen.