Empfohlen von IN FORM

Fruchtiger Nudelsalat mit Hähnchen und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Fruchtiger Nudelsalat mit Hähnchen und Gemüse

Fruchtiger Nudelsalat mit Hähnchen und Gemüse - Perfekt zum Mitnehmen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Basilikum wirkt entzündungshemmend und verdauungsfördernd. In Geflügelfleisch wie Hähnchen ist neben reichlich Eiweiß, B-Vitaminen, Eisen auch viel Kupfer, Kalium und Zink enthalten. Ohne die fettreiche Haut gehört Geflügel zu den mageren Fleischsorten.

Wer keine Pflaumen bekommt, kann stattdessen auch Pfirsiche verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein43 g(44 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe11,3 g(38 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K73,2 μg(122 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin24,5 mg(204 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure120 μg(40 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium999 mg(25 %)
Calcium122 mg(12 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure357 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
480 g Hähnchenbrustfilet (4 Hähnchenbrustfilets)
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer
500 g grüner Spargel
2 EL Rapsöl
1 Orange (Saft)
100 ml Geflügelbrühe
2 EL weißer Balsamessig
1 TL Honig
250 g Vollkorn-Fusilli
500 g Baby-Zucchini (5 Baby-Zucchini)
400 g Pflaumen (8 Pflaumen)
10 g Basilikum (0.5 Bund)

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchenfilets abspülen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel im unteren Drittel schälen und holzige Enden abschneiden.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenfilets darin rundherum bei mittlerer Hitze in 4–6 Minuten goldbraun anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen.

3.

Spargel hineingeben und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten anbraten. Mit Orangensaft, Brühe und Essig ablöschen, salzen, pfeffern und mit Honig beträufeln. Fleisch wieder zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten garen.

4.

Inzwischen Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung in etwa 12 Minuten bissfest kochen. Anschließend abschrecken und abtropfen lassen.

5.

Während die Nudeln garen, Zucchini putzen, waschen und längs in dicke Scheiben schneiden. Pflaumen waschen, halbieren, Kerne entfernen und in Spalten schneiden.

6.

In einer Pfanne restliches Öl erhitzen. Zucchini bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in je 2 Minuten goldbraun braten; während der letzten 2 Minuten Pflaumen in die Pfanne geben und mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

7.

Hähnchenfilets aus der Pfanne nehmen und in Scheiben schneiden.

8.

Nudeln mit Spargel, Zucchini und Pflaumen mischen, Hähnchenscheiben darauf geben und mit der verbliebenen Sauce beträufeln. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und auf den Salat geben.