Pasta mit Kabeljau, grünem Spargel und Zitrone

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Kabeljau, grünem Spargel und Zitrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
651
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien651 kcal(31 %)
Protein34 g(35 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K19,8 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium857 mg(21 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod236 μg(118 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure242 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g grüner Spargel
150 g Zuckerschoten
400 g Farfalle
Salz
1 Schalotte
1 EL Butter
1 TL Mehl
1 unbehandelte Zitrone Saft und Abrieb
200 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
400 g Kabeljaufilet
rosa Pfefferbeeren zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, abtropfen lassen und die Spitzen sowie die holzigen Enden abschneiden. Die Spargelstangen leicht schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten waschen, abtropfen lassen und die Enden abschneiden sowie Fäden abziehen, dann schräg halbieren.
2.
Die Pasta in reichlich kochendem Salzwasser al dente garen.
3.
Die Schalotte schälen, fein würfeln und in heißer Butter glasig schwitzen, das Mehl untermischen, mit 4 EL Zitronensaft ablöschen, Sahne zugießen und kurz, ca. 2 Minuten, etwas einreduzieren lassen. Mit Salz, Pfeffer, 1 TL Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken. Anschließend den Fisch abbrausen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Zusammen mit dem Spargel und Zuckerschoten in die Sauce geben und ca. 5 Minuten bei milder Hitze nur noch gar ziehen lassen. Die Nudeln abgießen und vorsichtig unterschwenken. Evtl. noch etwas vom Nudelwasser zugeben und nochmals abschmecken. Auf Teller verteilen und mit rosa Pfefferbeeren garniert servieren.