Figurbewusst genießen

Pasta mit Zucchini-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pasta mit Zucchini-Sauce

Pasta mit Zucchini-Sauce - Mediterraner Leckerbissen, im Handumdrehen fertig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wer auf eine Low-Carb-Ernährung setzt oder einfach Kalorien sparen möchte, kann einen Teil der Nudeln oder sogar die gesamte Menge durch die knackige Zucchini-Pasta ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein16 g(16 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,5 g(38 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K12,8 μg(21 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium371 mg(9 %)
Calcium126 mg(13 %)
Magnesium109 mg(36 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin4 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Jodsalz mit Fluorid
2
2 EL
50 ml
20 g
Kräuter nach Belieben (z. B. Basilikum; 1 Bund)
20 g
Parmesan (1 Stück)

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung bissfest garen. Zucchini waschen, putzen und (falls vorhanden mit einem Spiralschneider) in dünne Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchini darin bei mittlerer Hitze kurz andünsten. Pfeffern, Brühe angießen und weitere 3 Minuten dünsten.

2.

Kräuter waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen.

3.

Nudeln abgießen, mit den Zucchini mischen und auf eine große Platte geben. Mit Kräutern bestreuen und Parmesan darüber hobeln.

 
Das ist mal ein wirklich schnelles und super leckeres, gesundes Rezept Danke