Veganer Sattmacher

Pasta mit Blumenkohl-Sauce

4.75
Durchschnitt: 4.8 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Pasta mit Blumenkohl-Sauce

Pasta mit Blumenkohl-Sauce - Überraschend cremig und reichhaltig! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Im Vergleich zu anderen Kohlarten ist der Blumenkohl relativ gut bekömmlich. Zudem überzeugt er mit immunstärkendem Vitamin C und mit dem Mineralstoff Kalium, welcher den Flüssigkeitshaushalt im Körper im Gleichgewicht hält. Die ätherischen Öle aus der Petersilie sind nicht nur für das Aroma entscheidend, sondern haben auch eine beruhigende Wirkung auf Magen und Darm.

Für wen die Pasta mit Blumenkohl-Limetten-Sauce nicht unbedingt vegan sein muss, kann mit etwas geriebenem Cheddar oder einem anderen Käse für ein Extra an Würze sorgen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein16 g(16 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate64 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,8 g(49 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium719 mg(18 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Blumenkohl (0.5 Blumenkohl)
400 g
2
1
½ Bund
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In einen Topf geben, 1 Tasse Wasser zugeben, salzen und bei geschlossenem Deckel zum Kochen bringen. Für etwa 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen.

2.

Inzwischen die Vollkorn-Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Knoblauch schälen und grob hacken, den Saft der Limetten auspressen.

3.

Den Topf mit Blumenkohl vom Herd nehmen und zusammen mit dem Kochwasser pürieren. Knoblauch und Limettensaft zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles fein pürieren und bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit hinzufügen.

4.

Spaghetti abgießen und zur Blumenkohl-Sauce in den Topf geben. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Unter die Blumenkohl-Pasta heben und sofort servieren.

 
Mit ein bisschen Parmesan obendrauf schmeckt man den Kohl kaum raus – ein cooles Rezept um Gemüsemuffeln ein bisschen was „unterzujubeln“
 
Für mich ein bisschen wenig gewürzt. Mehr Salz, Limette und Muskat verwenden
 
Wer hätte gedacht, dass Blumenkohl und Pasta so gut harmonieren. Perfekt, wenn man man Lust auf etwas Neues hat. Ich werde beim nächsten Mal aber ein bisschen mehr Salz verwenden.
 
Ich habe noch einen Schluck Weißwein in die Sauce gegeben. Super lecker!
 
Genau mein Geschmack :)