EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pikante Kapern-Spaghetti

mit Zitrone und Chili
3.833335
Durchschnitt: 3.8 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Pikante Kapern-Spaghetti

Pikante Kapern-Spaghetti - Schnelle Schlemmerei für Pasta-Fans, die Schärfe schätzen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
513
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Es stimmt: Wirklich fettarm ist was anderes. Macht aber nichts, im Gegenteil: Denn Oliven- und Rapsöl liefern höchst willkommene "gute" ungesättigte Fettsäuren, die Herz und Gefäße schützen und den Cholesterinspiegel im Gleichgewicht halten.

Mit Vollkorn-Pasta lässt sich die Nährstoffbilanz hier noch weiter erhöhen – planen Sie dann aber eine etwas längere Garzeit ein!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien513 kcal(24 %)
Protein13 g(13 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,2 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium183 mg(5 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin0 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K12,6 μg(21 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium271 mg(7 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
1 rote Chilischote
2 Knoblauchzehen
1 Schalotte
6 Stiele Basilikum
1 Bio-Zitrone
3 EL Kapern (Glas)
2 EL Rapsöl
5 EL Olivenöl
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiOlivenölRapsölBasilikumSalzChilischote
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 feine Reibe, 1 Esslöffel, 1 Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Sieb, 1 Messbecher, 1 große Schüssel

Zubereitungsschritte

1.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 1
Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Inzwischen Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken.
2.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 2
Knoblauch und Schalotte schälen und sehr fein würfeln.
3.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 3
Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und in schmale Streifen schneiden.
4.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 4
Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und ca. 2 TL Schale fein abreiben (den Rest der Zitrone anderweitig verbrauchen). Kapern abtropfen lassen.
5.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 5
Raps- und Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotte darin glasig dünsten. Chili und Kapern zugeben und kurz mitdünsten.
6.
Pikante Kapern-Spaghetti Zubereitung Schritt 6
Nudeln in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, dabei 75 ml Kochwasser auffangen und mit der Zitronenschale unter die Chili-Öl-Mischung rühren. Salzen, pfeffern, in einer Schüssel mit Spaghetti und Basilikum mischen und servieren.
 
Ingridienten sind zu verdoppeln!!! Sie sind nur für 1 Portion gereicht!
 
Dieses Rezept kann man nur empfehlen. Ich habe ein ähnliches Rezept, was ich oft und gerne koche. Allerdings bei meinem Rezept kommt noch Thunfisch aus der Dose hinzu. Wegen der Kalorien der Thunfisch ohne Öl ;-). Aber das versteht sich ja von selbst, oder?
 
Dieses vielversprechende Rezept ergab leider in im Geschmack lasches Gericht .... !?! Sollte man die Ingredenzien vielleicht verdoppeln..?
 
oojj war das scharf, hab wahrscheinlich etwas zu viel chili reingetan. aber echt lecker
 
Habe statt Zitronenabrieb Ingwer verwendet. Super
 
Sehr lecker! Ich habe noch 3 Cocktailtomaten hinzugefügt.
 
War auch ohne Basilikum sehr lecker!