Pikante Kräuterbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pikante Kräuterbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
1151
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.151 kcal(55 %)
Protein5 g(5 %)
Fett125 g(108 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D2,8 μg(14 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K199,9 μg(333 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure91 μg(30 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium530 mg(13 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren70,3 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin277 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Handvoll
frische Kresse
1 Handvoll
junger Spinat
1 EL
1 EL
2
1
1 EL
1
125 g
Butter zimmerwarm
2 EL
1 TL
japanischer Senf
½
Zitrone Saft
Pfeffer weiß, frisch gemahlen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSpinatKresseOlivenölSenfKoriander

Zubereitungsschritte

1.

Für die Kräuterbutter die Kräuter waschen und die Blättchen von den Rippen zupfen. 200 ml Wasser zum Kochen bringen und die Kräuter ca. 6 Sekunden blanchieren. Mit einem Schaumlöffel aus dem kochenden Wasser heben und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.

Die Sardellenfilets unter fließendem Wasser abwaschen und mit der Salzgurke, den Kapern und der geschälten Knoblauchzehe im Mixer fein pürieren. Die Butter zugeben und untermixen.

3.

Die Kräuter und das Öl zufügen und zusammen kräftig aufmixen, unter weiterem Pürieren Senf und Gewürze zufügen. In Schälchen füllen und kalt stellen. Zu gegrilltem Fleisch und Fisch servieren.