EatSmarter Exklusiv-Rezept

Pikanter Sesam-Hefezopf

mit Oliven und Rosmarin
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Pikanter Sesam-Hefezopf

Pikanter Sesam-Hefezopf - Der Klassiker mal auf herzhaft-mediterrane Art

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
182
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenn so wenig Fett im Spiel ist, und das dank Oliven und Olivenöl auch noch mit reichlich nützlichen ungesättigten Fettsäuren, dann verspricht das mit vollem Recht einen Genuss ohne Reue.

Bei den Kräutern sind Variationen möglich: Nach Sonne und südlichen Gefilden schmecken zum Beispiel auch frisch gehackte Salbei- oder Oreganoblättchen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien182 kcal(9 %)
Protein5 g(5 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
1 Stück enthält
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium92 mg(2 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin15 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
20
Zutaten
½ Bund
½ Bund
50 g
schwarze Oliven (ohne Stein)
750 g
1 TL
1 TL
420 ml
1 TL
30 g
frische Hefe
50 ml
1
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 großes Messer, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Rührschüssel, 1 Holzlöffel, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 kleine Schüssel, 1 Gabel, 1 Pinsel, 1 Kuchengitter, 1 kleiner Topf

Zubereitungsschritte

1.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 1

Thymian und Rosmarin waschen und trockenschütteln. Blättchen bzw. Nadeln abzupfen. Rosmarin und die Oliven grob hacken.

2.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 2

Mehl, Salz und Pfeffer mit einem Holzlöffel in einer großen Rührschüssel mischen.

3.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 3

Milch in einem kleinen Topf leicht erwärmen. 5 EL davon in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen. Zucker unter die restliche Milch rühren und die Hefe hineinbröckeln.

4.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 4

Hefemilch zum Mehl gießen und das Olivenöl zufügen. Alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten.

5.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 5

Kräuter und Oliven unterkneten. Den Teig mit einem Küchentuch zudecken und an einem warmen Ort etwa 45 Minuten gehen lassen, bis sich das Teigvolumen ungefähr verdoppelt hat.

6.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 6

Arbeitsfläche leicht bemehlen, den Teig daraufgeben und mit den Händen kurz durchkneten (Hände evtl. ebenfalls leicht bemehlen). Den Teig in 3 gleich große Stücke teilen, aus jedem Stück eine etwa 30 cm lange Rolle formen und die Rollen nebeneinanderlegen.

7.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 7

Aus den Rollen einen Zopf flechten, die Enden etwas zusammendrücken. Blech mit Backpapier belegen, den Zopf daraufgeben, zudecken und 30 Min. gehen lassen. Inzwischen das Ei trennen, Eigelb zur Milch geben und verquirlen (Eiweiß anderweitig verwenden).

8.
Pikanter Sesam-Hefezopf Zubereitung Schritt 8

Zopf mit der Hälfte der Eimilch bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der 2. Schiene von unten 60 Min. backen; nach 45 Min. mit übriger Eimilch bestreichen, mit Sesam bestreuen. Zopf auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

 
Dieser Hefezopf hatte einen riesigen Erfolg beim Osterbrunch. Für 8 Personen war es genug da und ich werde mir dieses Rezept auch für die nächste Feierlichkeit merken. Am Freitag wurde es gebacken und am Sonntag serviert. Schmeckte frisch und wurde sogar etwas weicher als unmittelbar nach dem Backen.
 
Kann man auch alternativ ein anderes Öl verwenden?
 
sehr empfehlenswert, einfach und köstlich, schmeckt auch nach zwei-drei tagen noch wie frisch
 
Kann man cuh Dinkelmehl verwenden und Trockenhefe? EAT SMARTER sagt: Dinkelmehl Type 630 können Sie genauso wie Weizenmehl verwenden. Bei Dinkelvollkornmehl brauchen Sie vermutlich etwas mehr Flüssigkeit für den Teig. 30 g frische Hefe entspricht 1 1/2 Beutel Trockenbackhefe.
 
Ich habe es wie im Tipp mit Salbei und Oregano gemacht und es schmeckt traumhaft nach Italien :-)