Seelenwärmer

Gemüsesauce – besonders würzig

(Grundrezept)
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gemüsesauce – besonders würzig

Gemüsesauce – besonders würzig - Darf's ein bisschen mehr sein? Von dieser Sauce auf jeden Fall!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
49
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Würze verdankt diese Sauce vor allem dem Suppengrün, bestehend aus Möhren, Petersilie, Petersilienwurzen, Lauch und Knollensellerie. Gerade die ätherischen Öle aus den verschiedenen Gemüsesorten, insbesondere aus Lauch, Sellerie und Petersilie haben einiges zu bieten: Sie regen den Stoffwechsel an, machen das Gemüse bekömmlich und stärken die Darmflora. Letzteres ist vor allem für starke Abwehrkräfte von Vorteil.

Damit die Gemüsesauce schön würzig und aromatisch wird, ist das geduldige Anrösten besonders wichtig. Erst die Röststoffe nämlich bringen den vollen Geschmack.

Die Sauce kann auch in größerer Menge zubereitet und eingefroren werden. Kleiner Tipp: Füllen Sie die Sauce in Eiswürfelförmchen. So lässt sich die Sauce leichter portionieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien49 kcal(2 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium148 mg(4 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin5 mg
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K17,7 μg(30 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure36 μg(12 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,1 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium259 mg(6 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin6 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
1
2 Zweige
Thymian oder 0.5 TL getrockneter Thymian
500 g
Suppengrün (1 Bund)
1 EL
½ EL
1 EL
1 l
klassische Gemüsebrühe
100 g
Produktempfehlung

Die Gemüsesauce passt prima zu Fleisch, Geflügel, Knödeln, Kartoffeln, Püree, Nudeln und Reis. Praktisch: Sie eignet sich hervorragend zum Einfrieren auf Vorrat. Die saure Sahne dann erst zufügen, wenn die Gemüsesauce wieder erhitzt worden ist bzw. kurz vor dem Servieren.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Esslöffel, 1 Topf mit schwerem Boden und Deckel, evtl. kleiner Bräter, 1 Holzlöffel, 1 Messbecher, 1 Stabmixer, 1 eventuell feines Sieb, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 1

Zwiebel schälen und würfeln. Thymianzweige waschen und trocken schütteln.

2.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 2
Möhren, Sellerie und evtl. Petersilienwurzel waschen, putzen, schälen und klein würfeln.
3.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 3

Lauch putzen, längs halbieren, unter fließendem Wasser gut waschen, trocken schütteln und in dünne Ringe schneiden.

4.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 4

Das Öl in einem Topf mit schwerem Boden oder in einem kleinen Bräter erhitzen. Zwiebel, Möhren, Sellerie und gegebenenfalls die Petersilienwurzel darin bei starker Hitze unter häufigem Rühren 2–3 Minuten anbraten.

5.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 5

Lauch und Tomatenmark dazugeben, das Mehl darüberstäuben und alles unter ständigem Rühren weitere 2–3 Minuten kräftig anbraten.

6.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 6

Etwa 50 ml Brühe dazugießen und die Bratrückstände mit dem Kochlöffel vom Topfboden schaben; diesen Vorgang noch zweimal wiederholen.

7.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 7

Dann die restliche Brühe und Thymian zugeben und alles bei mittlerer Hitze zugedeckt 15–20 Minuten garen.

8.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 8
Den Topf vom Herd nehmen und gegebenenfalls die Thymianzweige entfernen. Das Gemüse samt der Brühe mit einem Stabmixer fein pürieren; nach Belieben zusätzlich durch ein feines Sieb streichen.
9.
Gemüsesauce – besonders würzig Zubereitung Schritt 9
Gemüsesauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. mit etwas zusätzlicher Brühe verdünnen. Saure Sahne zugeben und noch einmal mit dem Stabmixer aufmixen.