Polenta-Bällchen mit Kichererbsensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Polenta-Bällchen mit Kichererbsensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
660
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien660 kcal(31 %)
Protein18 g(18 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K69,7 μg(116 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C99 mg(104 %)
Kalium963 mg(24 %)
Calcium290 mg(29 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen6,5 mg(43 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure307 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Für das Gemüse
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Stange Lauch
300 g Zucchini
480 g Kichererbsen (Dose; Abtropfgewicht)
400 g Kirschtomaten
4 EL Sesamöl
2 EL Apfeldicksaft
2 TL Tomatenmark
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Zitronensaft
1 TL Ras el-Hanout
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL grob gehackte Petersilie
Für die Polenta
4 EL Sesam
800 ml Gemüsebrühe
300 ml Orangensaft
2 Knoblauchzehen
Salz
Paprikapulver edelsüß
1 Prise Chilipulver
1 TL Apfeldicksaft
200 g Polenta Instant
1 TL Orangenschale unbehandelt
4 EL Margarine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein würfeln. Den Lauch waschen, putzen und in dünne Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Die Kichererbsen abgießen, abbrausen und abtropfen lassen. Die Tomaten waschen.
2.
Das Öl in eine große heiße Pfanne geben und darin das komplette Gemüse ca. 5 Minuten unter Rühren dünsten. Mit Apfeldicksaft beträufeln und das Tomatenmark einrühren. Die Brühe angießen und ca. 5 Minuten leise köcheln lassen. Dann den Zitronensaft sowie Ras el Hanout dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die Petersilie untermischen.
3.
Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett duftend rösten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Die Brühe und den Orangensaft in einen Topf geben und den geschälten Knoblauch dazu pressen. Mit etwas Salz, Paprika und Chili würzen und aufkochen lassen. Den Apfeldicksaft einrühren und die Polenta einstreuen. Unter Rühren 5-10 Minuten bei kleinster Hitze ausquellen lassen. Den Orangenabrieb, die Margarine und 2 EL Sesam unterrühren. Die Polenta abschmecken.
4.
Das Gemüse auf Teller verteilen und die Polenta mit Hilfe eines Eisportionieres in Kugeln darauf setzen. Mit übrigen Sesam bestreuen und servieren.
 
Hallo Eat smarter, hier fehlen wieder mal einige Zutaten. Das Rezept sollte bitte vervollständigt werden, sonst kann ich es nicht nachkochen. Danke Lg Schoferle
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo schoferle, danke für den Hinweis! Wir haben die fehlenden Angaben ergänzt, die Änderungen werden in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!