Putenrouladen mit Spinatfüllung und Zucchinigemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenrouladen mit Spinatfüllung und Zucchinigemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
2
Für das Gemüse
3
4
50 ml
1 EL
1 EL
Salbeiblatt in feine Streifen geschnitten
1
3
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Röllchen
2 Scheiben
100 g
200 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, Kerngehäuse entfernen und würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden.
2.
3 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln kurz andünsten. Mit Wasser löschen, dann Zucchini, Tomaten und Knoblauch dazugeben und bei kleiner Flamme zugedeckt 10 Min. schmoren. Petersilie und Salbei dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Min. zugedeckt ziehen lassen. Pinienkerne ohne Fett leicht anrösten und unterrühren.
3.
Putenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Spinat auftauen und abtropfen lassen. 1 EL Öl erhitzen, Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse ins Öl pressen. Spinat sofort dazugeben und unter Rühren kurz andünsten. Ricotta unterrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Pinienkerne ohne Fett leicht anrösten und dazugeben. Die Spinat-Ricotta-Mischung unter Rühren bei mittlerer Hitze etwas einkochen lassen. Putenbrustfilets auf einer Arbeitsfläche etwas flach und breit klopfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Füllung darauf verteilen und von der Längsseite aufrollen. Mit Küchengarn zubinden. 3 EL Öl erhitzen und die Röllchen von allen Seiten goldbraun braten. Die fertigen Röllchen vom Küchengarn befreien und in dicke Scheiben schneiden.
4.
Putenröllchen auf dem Zucchinigemüse heiß servieren.