Rind-Paprika-Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rind-Paprika-Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein34 g(35 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K15,3 μg(26 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C122 mg(128 %)
Kalium825 mg(21 %)
Calcium25 mg(3 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink6,9 mg(86 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin77 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2 cm
frischer Ingwer
1 ½ EL
1 Prise
gemahlener Zimt
1 Prise
gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL
gemahlener Koriander
150 ml
600 g
Rinderfilet küchenfertig
1
2
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Chili waschen, längs halbieren, entkernen und fein hacken. Den Ingwer schälen, fein reiben und mit der Currypaste, Chili, den Gewürzen und der Kokosmilch mischen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in schmale Streifen schneiden. Mit der Marinade mischen und 1 Stunde ziehen lassen.

2.

Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, von den Kernen und weißen Innenwänden befreien und in schmale Streifen schneiden.

3.

In einer heißen Pfanne das Öl erhitzen, das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und portionsweise in dem Öl rundherum scharf anbraten. Dann die Paprikastreifen mit der Zwiebel in der Pfannen anbraten, das Fleisch wieder zugeben und die restliche Marinade angießen. Diese fast vollständig einreduzieren lassen, das Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller angerichtet servieren.