Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rinderfilet mit Eierschwammerln und Porree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Eierschwammerln und Porree
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
800 g
Rinderfiletsteak (4 Rinderfiletsteaks)
4 Zweige
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
feiner mittelscharfer Senf
1 EL
grober mittelscharfer Senf
2 EL
Für das Gemüse
600 g
200 g
2
2 EL
2 EL
8 Stiele
1 Prise
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletsteakThymianMeersalzPfefferSenfSenf
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch mit einem feuchten Küchenkrepp abtupfen und evtl. von den Sehnen befreien. Den Thymian waschen und trocken schütteln. Die Filetstücke mit Meersalz und Pfeffer würzen, die beiden Senfarten mischen und das Fleisch rundherum damit einpinseln. Das Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und die Steaks darin von beiden Seiten kurz scharf anbraten. Mit der Pfanne in den vorgeheizten Ofen schieben, mit der Hälfte Thymian belegen und im Ofen ca. 15 Minuten rosa garen. (wer sich unsicher ist steckt vor dem Garen ein Bratenthermometer in das Fleisch und gibt es mit in den Ofen, wenn das Fleisch eine Kernthemperatur von 58-60°C erreicht hat ist es fertig).

2.

In der Zwischenzeit die Pfifferlinge putzen, den Lauch der Länge nach halbieren, putzen, waschen, trocken schütteln und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Das Olivenöl und die Butter in eine große Pfanne geben, erhitzen, die Pfifferlinge, den Knoblauch und den Lauch zufügen, etwas salzen, Flüssigkeit ziehen lassen und so lange dünsten, bis die Flüssigkeit weitgehend eingekocht ist (dauert ca. 10 Minuten). Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel unter das Gemüse mengen und abschmecken. Das Fleisch aus dem Ofen nehmen, die Filetstücke in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Thymian garniert servieren.

Video Tipps

Steaks perfekt braten
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar