Rinderfilet mit Zimt-Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderfilet mit Zimt-Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
537
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien537 kcal(26 %)
Protein44 g(45 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium872 mg(22 %)
Calcium62 mg(6 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren15,3 g
Harnsäure229 mg
Cholesterin151 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Perlzwiebel
800 g Rinderfilet
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Zimtpulver
3 EL Öl
2 EL Butter
250 ml Gemüsebrühe (Instant)
2 Zimtstangen
150 g Crème fraîche
100 ml Rotwein
1 EL dunkler Saucenbinder
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletCrème fraîcheRotweinÖlButterSalz
Produktempfehlung

Dazu Petersilienkartoffeln reichen.

Zubereitungsschritte

1.

Perlzwiebeln pellen. Rinderfilet mit Salz, Pfeffer und ½ TL Zimt würzen. Öl in einem Schmortopf erhitzen. Rinderfilet ringsum darin anbraten. Zwiebeln und Butter zugeben und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze 5 Minuten glasig dünsten. Übrigen Zimt über die Zwiebeln stäuben und die Brühe angießen. Zimtstangen zugeben und das Fleisch zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten schmoren, zwischendurch einmal wenden.

2.

Rinderfilet aus dem Fond nehmen und in Alufolie wickeln. Crème fraîche in den Bratensaft einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Rotwein angießen und mit Saucenbinder binden. Fleisch in Scheiben schneiden und mit der Sauce anrichten.