Rote-Bohnen-Bratlinge mit Tomatensalsa

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bohnen-Bratlinge mit Tomatensalsa
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
158
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien158 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium778 mg(19 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
400 g Tomaten (1 Dose)
½ TL getrockneter Thymian
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Dose Kidneybohnen ca. 400 g
4 EL verquirltes Eiweiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateKidneybohneOlivenölThymianMöhreZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Möhren schälen und putzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen. Alles sehr fein würfeln.

2.

1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Möhren, den Knoblauch und die Hälfte der Zwiebeln darin ca. 5 Minuten andünsten. Die Tomaten mit dem Saft zugießen und mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken. Den Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles offen ca. 20 Minuten köcheln lassen.

3.

Die Bohnen in ein Sieb abgießen, kalt abbrausen, abtropfen lassen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit den übrigen Zwiebeln, dem Eiweiß, Salz und Pfeffer mischen.

4.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Bohnenmasse esslöffelweise hineingeben, zu Talern formen und von beiden Seiten goldbraun braten. Die Bohnentaler mit der Tomatensauce anrichten und sofort servieren.