EatSmarter Exklusiv-Rezept

Scharfe Hack-Paprika-Röllchen

mit Joghurt-Dip
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen

Scharfe Hack-Paprika-Röllchen - Feurige Schärfe aus der Glut – kombiniert mit einer kühlen, milden Beigabe

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
128
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Beefsteakhack enthält reichlich Niacin, Vitamin B12, Zink und Eisen, ist im Vergleich zu normalem Hackfleisch jedoch sehr fettarm; die Paprikawürfel im Hackfleischteig senken die Kalorienbilanz zusätzlich. Für vollen Geschmack und gut funktionierende Blutgefäße sorgen Chili und Knoblauch.

Mögen Sie Lamm? Dann versuchen Sie eine Mischung aus einer Hälfte Beefsteak- und einer Hälfte Lammhackfleisch. Die Röllchen sind dann etwas fetter, aber immer noch kalorienärmer als mit reinem Lammhack.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien128 kcal(6 %)
Protein19 g(19 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Kalorien133 kcal(6 %)
Protein15 g(15 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium241 mg(6 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure115 mg
Cholesterin39 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
8
Zutaten
½ Bund
glatte Petersilie
200 g
1
kleine grüne Spitzpaprika
2
1
500 g
1 EL
Paprikapulver (edelsüß)
½ TL
Paprikapulver (rosenscharf)
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 2 Schüsseln, 1 Schneebesen, 1 kleines Messer, 1 Knoblauchpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Handmixer, 1 Aluminiumschale, 1 Pinsel, 1 Grillzange

Zubereitungsschritte

1.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 1

Petersilie waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. In einer Schüssel mit dem Joghurt verrühren. Salzen, pfeffern und kühl stellen.

2.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 2

Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. In eine 2. Schüssel geben.

3.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 3

Knoblauchzehen schälen und durch die Presse zu den Paprikawürfeln drücken.

4.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 4

Chilischote halbieren, entkernen, waschen und sehr fein hacken. Mit Hackfleisch und den beiden Paprikapulvern zur Paprika-Knoblauch-Mischung geben.

5.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 5

Die Hackmischung mit den Knethaken eines Handmixers zu einem Hackteig verkneten. Kräftig salzen und pfeffern.

6.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 6

Den Teig auf der Arbeitsfläche mit angefeuchteten Händen zu einer langen Rolle formen. Mit einem Messer in 8 etwa 10 cm lange und 2-3 cm dicke Stücke teilen.

7.
Scharfe Hack-Paprika-Röllchen Zubereitung Schritt 7

Die Röllchen in eine große Aluschale geben und rundum mit dem Öl bestreichen. Auf dem heißen Grill etwa 8-10 Minuten grillen, zwischendurch einmal wenden. Die Röllchen zusammen mit dem Joghurt-Dip servieren.

 
Super lecker! Vielen Dank für das Rezept!
 
schmeckt es denn auch mit normalem hackfleisch? EAT SMARTER sagt: Kein Problem, die Röllchen schmecken gut, haben dann nur ein paar Kalorien mehr.
 
Hi! Ich würde gerne wissen, wie viel eine Portion ist, da bin ich sehr unsicher. 1 Stück = 1 Portion? EAT SMARTER sagt: Die Nährwerte sind für je 1 Röllchen berechnet. Die Größe der Portion hängt davon ab, ob Sie weitere Dinge vom Grill anbieten. Rechnen Sie in der Regel mit 2 Röllchen pro Person.