EatSmarter Exklusiv-Rezept

Schaschlikspieße

mit pikanter Tomatensauce
4.4
Durchschnitt: 4.4 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Schaschlikspieße

Schaschlikspieße - Feurig-feines Fleisch vom Rost – so mögen es alle gern

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
203
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Zwiebelsaft macht das magere und Vitamin-B-reiche Fleisch nicht nur butterzart und würzig, sondern tut dank der reichlich enthaltenen Senföle den Körperzellen und dem Magen viel Gutes. Die scharfen Gewürze regen den Stoffwechsel an; Paprikaschoten bringen Vitamin C.

Hier gilt: je länger, je lieber. Lassen Sie das Fleisch also gern über Nacht im Kühlschrank marinieren!

1 Spieß enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien203 kcal(10 %)
Protein33 g(34 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Kalorien196 kcal(9 %)
Protein25 g(26 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
1 Spieß enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin B₁1,1 mg(110 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,6 mg(113 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure81 μg(27 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin14,2 μg(32 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C118 mg(124 %)
Kalium895 mg(22 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure237 mg
Cholesterin80 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Katrin Koelle

Zutaten

für
4
Zutaten
3
3
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
Paprikapulver (rosenscharf)
1 EL
200 ml
Mineralwasser (mit Kohlensäure)
400 g
1
kleine rote Chilischote
450 g
reife Fleischtomate (3 reife Fleischtomaten)
2 EL
Ketchup (selbstgemacht oder fertig gekauft)
1 EL
400 g
grüne Paprikaschote (2 grüne Paprikaschoten)
2
Produktempfehlung

Wenn Sie Holzspieße verwenden und das Fleisch direkt auf dem Rost grillen, sollten Sie die Spieße vorher etwa 20 Minuten wässern, damit sie nicht verbrennen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Knoblauchpresse, 2 Schüsseln, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Schneebesen, 1 Küchenpapier, 1 Holzkochlöffel, 1 Frischhaltefolie, 1 Stabmixer, 4 lange Schaschlikspieße, 1 Grillzange

Zubereitungsschritte

1.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 1

Zwiebeln schälen, in grobe Würfel schneiden und durch eine Knoblauchpresse in eine Schüssel drücken.

2.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 2

Knoblauchzehen ebenfalls schälen und dazupressen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Rapsöl und Mineralwasser mit einem Schneebesen unterrühren.

3.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 3

Schweinefilet abspülen, trockentupfen und in dünne Scheiben schneiden. Unter die Zwiebelsaftmischung heben, mit Frischhaltefolie abdecken und etwa 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

4.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 4

Inzwischen Chilischote putzen, halbieren, waschen und sehr fein hacken.

5.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 5

Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und 1–2 Minuten ziehen lassen. Unter kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen.

6.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 6

Tomaten halbieren und grob würfeln, mit dem gehackten Chili in eine Schüssel geben und mit einem Stabmixer grob pürieren. Ketchup und Balsamessig unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.

7.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 7

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in etwa 2 cm große Würfel schneiden.

8.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 8

Schweinefilet aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen und abwechselnd mit Paprikastücken auf 4 lange Schaschlikspieße stecken. Auf dem heißen Rost unter mehrmaligem Drehen von allen Seiten etwa 12 Minuten grillen.

9.
Schaschlikspieße Zubereitung Schritt 9

Die scharfe Tomatensauce gut durchrühren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und mit dem Grün in sehr feine Ringe schneiden. Über die Sauce streuen und zum Schaschlik servieren.

 
Noch eine frage ,warum so viele Zwiebeln ?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Der Zwiebelsaft gibt hier ein besonderes Aroma/Würze.
 
I sehe das Sie mineral Wasser sehr oft in den recepten angeben , warum ?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Bei Salatsaucen und auch Marinaden kann man so ne Menge Öl sparen.
 
Sehr lecker. Habe die Spieße unter ständigen drehen im Ofen bei ca: 220C grad Ober unter Hitze gegrillt.