Empfohlen von IN FORM

Schollen-Wirsing-Röllchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schollen-Wirsing-Röllchen

Schollen-Wirsing-Röllchen - Bodenständiges Gemüse trifft auf edlen Fisch

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
194
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wenn Sie keinen Wirsing bekommen, können Sie den Fisch auch in große Spinat- oder Mangoldblätter wickeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien194 kcal(9 %)
Protein27 g(28 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,8 μg(19 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K117 μg(195 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium847 mg(21 %)
Calcium258 mg(26 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod97 μg(49 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure156 mg
Cholesterin85 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Jodsalz mit Fluorid
500 g
Schollenfilet (4 Schollenfilets)
weißer Pfeffer
1 ½ EL
250 ml
150 g
gemischte Kräuter (z. B. Rucola, Brunnenkresse, rotes Basilikum, Friséesalat)
1 TL
250 g
100 ml
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für die Röllchen Wirsing waschen und in kochendem Salzwasser ca. 1–2 Minuten blanchieren. Dann herausnehmen, abschrecken und gut abtropfen lassen. 4 Wirsingblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und nach Bedarf dicke Blattrippen mit einem Messer flacher schneiden. Schollenfilets unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Filets auf die Wirsingblätter legen, diese an den Seiten einschlagen und eng zu Röllchen aufrollen. Falls nötig, mit Zahnstochern fixieren. Fischfond in einen Topf geben, Dämpfeinsatz hineinsetzen und zugedeckt aufkochen lassen. Restliche Wirsingblätter in grobe Stücke schneiden und in den Dämpfeinsatz legen. Fischröllchen darauflegen und zugedeckt in ca. 6–8 Minuten gar dämpfen.

2.

Inzwischen für die Sauce Kräuter waschen, trocken schütteln und grob zerpflücken. 80 g Kräuter mit Pfefferbeeren, Joghurt und Gemüsebrühe fein pürieren. Mit restlichem Zitronensaft, Salz und Chili abschmecken.

3.

Wirsing und restliche Kräuter auf 4 Teller verteilen. Zahnstocher aus den Fischröllchen entfernen, Röllchen halbieren und auf das Gemüse setzen. Mit Sauce beträufeln, mit Chiliflocken bestreuen und sofort servieren.