Gesunder Mittelmeergenuss

Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat

Zucchini und Auberginen vom Grill mit Paprikasalat - Mit diesem Rezept holen Sie sich die frische und würzige mediterrane Gemüseküche auf den Tisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses mediterrane Gemüsegericht ist eine wahre Vitaminbombe! Paprika und Zucchini liefern unter anderem reichlich immunstärkendes Vitamin C sowie Vitamin A, das Haut und Augen gut tut. Die Aubergine enthält viele sekundäre Pflanzenstoffe, wie die Terpene, die unsere Zellen vor den Auswikrungen von schädlichen freien Radikalen schützen können.

Wer es gern würzig mag, kann den Paprikasalat noch mit einer roten Zwiebel verfeinern. Und wenn der Grill schon einmal an ist – wie wäre es mit ein paar gegrillten Honig-Ananas als Dessert?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K51,1 μg(85 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure171 μg(57 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C225 mg(237 %)
Kalium1.162 mg(29 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure99 mg
Cholesterin0,2 mg
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchentuch, 1 Pinsel, 1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Für den Salat Paprika putzen, waschen, längs vierteln, entkernen und alle weißen Innenhäute entfernen, dann würfeln. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und vierteln oder achteln. Oliven nach Belieben halbieren. 

2.

Basilikum waschen und trocken schütteln. Blättchen abzupfen und fein schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten miteinander vermengen. Essig, Salz, Pfeffer und 3 EL Öl verrühren und mit dem Salat vermengen. Auf 4 Schälchen verteilen.

3.

Auberginen und Zucchini waschen und putzen. Zucchini der Länge nach und Auberginen quer in Scheiben schneiden. Jeweils mit Salz und Zitronensaft würzen und 30 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit einem Küchentuch gut trockentupfen. Knoblauch schälen und fein hacken.

4.

Auberginen und Zucchini mit restlichem Olivenöl bestreichen. Auf einen heißen Grill legen, mit gehacktem Knoblauch bestreuen und unter Wenden 4–5 Minuten grillen. Auberginen- und Zucchinischeiben auf Teller anrichten und mit dem Paprikasalat servieren.