Spaghetti Carbonara

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghetti Carbonara
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
840
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien840 kcal(40 %)
Protein28 g(29 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K22,3 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,6 mg(80 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium513 mg(13 %)
Calcium259 mg(26 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren23,1 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin179 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
130 g Pancetta in Scheiben, ersatzweise Frühstücksspeck
1 Knoblauchzehe
20 g Butter
200 g Erbsen
2 Eier
60 g Parmesan frisch gerieben
150 ml Schlagsahne
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiErbseSchlagsahneParmesanButterSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. In der Zwischenzeit den Pancetta in Stücke schneiden. Den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, den Pancetta und den Knoblauch hinzufügen und kurz darin braten. Die Erbsen dazugeben und kurz mit dünsten.
2.
Die Eier kräftig verschlagen, mit dem Parmesan und der Sahne mischen und mit Salz und reichlich Pfeffer würzen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und sofort unter die Ei-Sahne-Mischung mengen. Dann die Speck-Gemüsemischung unterheben. Mit reichlich Pfeffer würzen und nach Belieben mit weiterem Parmesan bestreut sofort servieren.