Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Spinatrisotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatrisotto
Health Score:
Health Score
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
350 g
Risottoreis Vialone- oder Avorioreis
1
weiße Zwiebel
500 g
frischer Blattspinat
5 EL
6 EL
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1 l
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelBlattspinatOlivenölParmesanSalzPfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen und abtropfen lassen. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen. Den Spinat hineingeben und bei mittlerer Hitze zugedeckt zusammenfallen lassen. Dann beiseite stellen.
2.
Zwiebel schälen und fein hacken. Olivenöl erhitzen und die Zwiebel glasig dünsten. Reis dazugeben und unter Rühren braten bis er hell und durchscheinend ist. Einen kräftigen Schuss heiße Brühe dazugeben und den Zitronensaft. Sobald die Flüssigkeit verdampft ist, wieder Brühe aufgießen. Es soll stets nur so viel Brühe im Topf sein, dass der Reis eben bedeckt ist. Bei geringer Hitze immer wieder so verfahren bis der Reis gar ist. Dabei fast durchgehend rühren. Sollte die Brühe nicht ganz reichen dann noch heißes Wasser dazugeben. Butter und Parmesan einrühren, dann noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Spinat unterheben und sofort servieren.

Video Tipps

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar