Low Carb Dinner

Honig-Ofentomaten mit Burrata und Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Honig-Ofentomaten mit Burrata und Pistazien

Honig-Ofentomaten mit Burrata und Pistazien - Saftig-süße Vollkommenheit. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
232
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Antioxidans Lycopin aus den Honig-Ofentomaten können die Körperzellen vor Schädigungen durch freie Radikale geschützt werden. Das saftige Fruchtgemüse punktet außerdem mit Vitamin A für eine gesunde Haut und eine starke Sehkraft.

Ihnen fehlt noch etwas zu den gebackenen Honig-Ofentomaten? Dann reichen Sie gerne ein frisches Vollkorn-Baguette dazu.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Kalorien232 kcal(11 %)
Protein8 g(8 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium587 mg(15 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin26 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
250 g
1 EL
flüssiger Honig
2 EL
1 EL
125 g
italienischer Frischkäse (Burrata; 1 Kugel)
1 Handvoll
40 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten waschen und quer halbieren. Mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform setzen.

2.

Honig, Balsamessig, Olivenöl und 1 Prise Salz miteinander verrühren und die Schnittflächen der Tomaten damit bepinseln. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) für ca. 20 Minuten backen.

3.

Währenddessen den Burrata grob zerrupfen. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Pistazien grob hacken.

4.

Tomaten aus dem Ofen nehmen und Burrata, Minze sowie Pistazien darauf verteilen.

 
Also ich muss sagen: Ich liiiiiiieeeebe es....super schnell und super gut!
 
Sommer pur! Dazu gab es frisches Baguette
Bild des Benutzers mariemaroni
Sehr lecker, und durch die Minze und die Pistazien auch außergewöhnlich.
 
Eine perfekte Beilage! Ich werde beim nächsten Mal aber ein bisschen weniger Honig verwenden, weil es durch die süßlichen Tomaten schnell zu süß wird.