Spinatsalat mit Avocado

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinatsalat mit Avocado
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K182,4 μg(304 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.115 mg(28 %)
Calcium166 mg(17 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure50 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g junger Spinat
2 kleine Zwiebeln
1 Bund Schnittlauch
2 Äpfel
8 Radieschen
200 g Joghurt
100 g saure Sahne
Pfeffer aus der Mühle
Salz
1 TL Honig
½ unbehandelte Zitrone Saft und Schalenabrieb
2 Avocados
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSpinatsaure SahneSchnittlauchHonigZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Würfel schneiden.

2.

Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und schräg in 2 cm lange Röllchen schneiden. Den Apfel sowie die Radieschen waschen und in feine Stifte schneiden (Kernhaus zuvor entfernen) mit etwas Zitronensaft beträufeln.

3.

Den Joghurt mit Saurer Sahne, Salz, Pfeffer, Honig, Zitronensaft und Zitronenschale verrühren. Spinat, Schnittlauch, Zwiebeln, Apfel und Radieschen mischen, marinieren und abschmecken.

4.

Die Avocados schälen, halbieren und in dünne Spalte schneiden, salzen und pfeffern. Den Salat auf Schälchen verteilen, die Avocados dekorativ darüber verteilen, hineinstecken und servieren.