Steak and Kidney

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steak and Kidney
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
975
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien975 kcal(46 %)
Protein44 g(45 %)
Fett58 g(50 %)
Kohlenhydrate65 g(43 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K13 μg(22 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin18 mg(150 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium871 mg(22 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen5,9 mg(39 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink8,9 mg(111 %)
gesättigte Fettsäuren28,2 g
Harnsäure248 mg
Cholesterin333 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
300 g Mehl
150 g kalte Butter
1 Prise Salz
2 Eier
Für die Füllung
1 Kalbsniere ca. 200 g, beim Metzger vorbestellen
600 g Rindfleisch Rumpsteak
2 EL Mehl
1 große Zwiebel
2 Möhren
4 EL Keimöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 TL Worcestersauce
125 ml trockener Rotwein
100 ml Fleischbrühe
Außerdem
4 feuerfeste Zitrusschalen für ca. 350 ml Inhalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischButterRotweinSalzEiZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, mit Salz mischen und in die Mitte des Mehls eine Mulde drücken. Die kalte Butter in kleine Stücke schneiden, um die Mulde herum verteilen, die Eier in die Mitte geben und sämtliche Zutaten mit dem Messer gut durchhacken, so dass kleine Teigkrümel entstehen, mit den Händen rasch zu einem Teig verkneten, zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Min. kühl stellen.
2.
Die Kalbsniere längs aufschneiden, waschen, putzen und die weißen Stränge herausschneiden und für ca. 45 Min. in kaltes Wasser legen.
3.
Das Rindfleisch in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden und mit 1 EL Mehl bestäuben. Zwiebel schälen und fein hacken. 3 EL Öl in einem Topf erhitzen. das Fleisch darin portionsweise bei starker Hitze anbraten, herausnehmen. Dann die Zwiebel anbraten, mit Salz, Pfeffer und Worcestersauce würzen, Rotwein und Fleischbrühe dazugießen, aufkochen und zugedeckt ca. 5 Min. köcheln lassen.
4.
Die Nierenhälften abgießen. nochmals waschen, dann trocken tupfen und in dünne, etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem übrigen Mehl bestäuben und in einer Pfanne im restlichen Öl rundum 2 - 3 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
6.
Die Nierenscheiben mit dem Rindfleisch, den Möhren und der Zwiebelmischung mischen und etwas abkühlen lassen.
7.
Den Teig zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie dünn ausrollen. Mit ca. 3/4 vom Teig die Schälchen auskleiden.
8.
Das Fleisch einfüllen und die Förmchen mit übrigem Teig verschließen, in der Mitte vom Teig ein kleines Loch einschneiden.
9.
Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) in ca. 25 - 30 Min backen. Zum Servieren auf Teller stürzen.