Streuselkuchen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Streuselkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein10,47 g(11 %)
Fett20,24 g(17 %)
Kohlenhydrate73,69 g(49 %)
zugesetzter Zucker22,92 g(92 %)
Ballaststoffe1,48 g(5 %)
Vitamin A227,72 mg(28.465 %)
Vitamin D0,29 μg(1 %)
Vitamin E2,17 mg(18 %)
Vitamin B₁0,29 mg(29 %)
Vitamin B₂0,28 mg(25 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,04 mg(3 %)
Folsäure29,24 μg(10 %)
Pantothensäure0,28 mg(5 %)
Biotin2,87 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,17 μg(6 %)
Vitamin C3,76 mg(4 %)
Kalium329,74 mg(8 %)
Calcium73,56 mg(7 %)
Magnesium17,37 mg(6 %)
Eisen2,45 mg(16 %)
Jod6,87 μg(3 %)
Zink0,34 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren10,56 g
Cholesterin56,91 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
400 g
6 EL
10 g
frische Hefe
125 ml
lauwarme Milch
40 g
weiche Butter
1
1 Prise
weiche Butter für das Blech
weiche Mehl für das Blech
Für den Belag
300 g
200 g
50 g
gemahlene Mandelkerne geschält
½ TL
200 g
450 g
frische Aprikosen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AprikoseButterZuckerMilchZuckerMandelkern
Produktempfehlung
Wer keine frischen Aprikosen zur Hand hat, kann selbstverständlich auch auf Aprikosen aus der Dose zurückgreifen. Alternativ eignen sich auch Zwetschgen, Kirschen oder Stachelbeeren.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und eine Mulde eindrücken. 1-2 EL Zucker einstreuen und die Hefe darauf bröckeln. Mit 2-3 EL lauwarmer Milch verrühren, abdecken und den Vorteig ca. 15 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen. Anschließend den restlichen Zucker, die Butter, das Ei und Salz zugeben. Nach und nach die übrige Milch zufließen lassen und verkneten. Der Teig sollte eine weiche Beschaffenheit haben und sich vom Schüsselrand lösen. Evtl. die Mehl- oder Milchmenge ein wenig variieren. Den Teig nochmals abdecken und ca. 1 Stunde ruhen lassen, bis er zum doppelten Volumen aufgegangen ist.
2.
Für die Streusel das Mehl mit dem Zucker, den Mandeln und dem Zimt in einer Schüssel vermischen. Die Butter schmelzen und langsam dazu tröpfeln, dabei mit einer Gabel verrühren, so dass kleine Klümpchen entstehen. Die Streusel kalt stellen.
3.
Die Aprikosen waschen, abtropfen lassen, halbieren und den Stein entfernen.
4.
Den Teig nochmals gut durchkneten. Das Backblech ausbuttern, bemehlen und den Teig darauf ca. 1 cm dick ausrollen. Den Rand ein wenig hochdrücken. Die Aprikosenhälften auf dem Teig verteilen und mit den Streuseln bedecken. Mit einem Küchentuch abgedeckt nochmals ca. 15 Minuten ruhen lassen.
5.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
6.
Anschließend den Streuselkuchen in den Ofen schieben und ca. 25 Minuten goldbraun backen.