Taboulé

mit Sellerie
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Taboulé
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien291 kcal(14 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate40 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,8 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K80,2 μg(134 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium536 mg(13 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium97 mg(32 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 ml Gemüsebrühe
200 g Bulgur
2 Tomaten
2 Chilischoten
4 Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
1 Stange Staudensellerie
40 g frische Petersilie
3 EL Zitronensaft
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Brühe in einem Topf erhitzen, Bulgur einrühren und 30 Minuten quellen lassen. Die Tomaten kreuzweise einschneiden, überbrühen, abschrecken, häuten, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden. Die Chilischoten längs aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und klein schneiden.
2.
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Petersilie, Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und das Gemüse unter den Bulgur mischen. 20 Minuten durchziehen lassen und vor dem Servieren nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie garnieren.