0

Hirse-Taboulé mit Joghurtcreme

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Hirse-Taboulé mit Joghurtcreme
597
kcal
Brennwert

Hirse-Taboulé mit Joghurtcreme - Als Vorspeise, Hauptspeise oder Beilage: Der arabische Mix mit vielen Kräutern und gerösteten Nüssen punktet immer!

0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
Warum gesund
Noch smarter
Nährwerte

Hirse enthält jede Menge Eisen – nicht nur für Vegetarier interessant. Paprika und Petersilien punkten mit viel immunstärkendem Vitamin C. Mithilfe des wasserlöslichen Vitamins kann außerdem das pflanzliche Eisen vom Körper besser aufgenommen werden. Joghurt und saure Sahne ergänzen das Vitalstoffpaket mit knochenstärkendem Calcium und hochwertigem Eiweiß.

Das Hirse-Taboulé macht als Beilage, zum Beispiel zu Fisch, eine ebenso gute Figur wie als Hauptgericht. Reste eignen sich übrigens perfekt zum Mitnehmen – zum Beispiel als gesundes Mittagessen fürs Büro.

Fett23 g
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Eiweiß / Protein18 g
Ballaststoffe9,5 g
zugesetzter Zucker0 g
Kalorien597
1 Portion enthält
Brennwert597
Eiweiß/Protein/g18
Fett/g23
gesättigte Fettsäuren/g7,7
Kohlenhydrate/g78
zugesetzter Zucker/g0
Ballaststoffe/g9,5
BE6,5
Cholesterin/mg20
Harnsäure/mg95
Vitamin A/mg0,3
Vitamin D/μg0,1
Vitamin E/mg5,8
Vitamin B₁/mg0,6
Vitamin B₂/mg0,4
Niacin/mg8,4
Vitamin B₆/mg1,1
Folsäure/μg132
Pantothensäure/mg1,8
Biotin/μg17
Vitamin B₁₂/μg0,4
Vitamin C/mg204
Kalium/mg760
Kalzium/mg163
Magnesium/mg166
Eisen/mg7,7
Jod/μg10
Zink/mg3,7

Rezeptautor: EAT SMARTER
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
600 ml
375 g
2 EL
Erdnusskern (ungesalzen; 30 g)
1
rote Zwiebel
1
1
1
3 EL
¼ Bund
Koriander (5 g)
½ Bund
Petersilie (10 g)
¼ Bund
Minze (5 g)
300 g
100 g
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6

Brühe in einem Topf erhitzen. Hirse in einem Sieb abspülen, in die Brühe geben und bei kleiner Hitze 10–15 Minuten quellen lassen. Dann vom Herd nehmen und mit einer Gabel auflockern.

Schritt 2/6

Inzwischen Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu duften. Herausnehmen und beiseitestellen.

Schritt 3/6

Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden.

Schritt 4/6

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Paprika darin 3–4 Minuten dünsten. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 5/6

Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und getrennt grob hacken. Koriander mit Joghurt und saurer Sahne verrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 EL Zitronensaft würzen.

Schritt 6/6

Petersilie und Minze mit Hirse, Nüssen, Zwiebeln, Paprika und restlichem Öl mischen. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Zitronensaft würzen. Hirse-Taboulé auf 4 Teller verteilen und mit der Joghurtcreme servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 25% reduziert: Ausgewählte Produkte von Reishunger
VON AMAZON
29,99 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: Schwangerschaftskissen
VON AMAZON
37,49 €
Läuft ab in:
Bis zu 25% reduziert: Ausgewählte Produkte von Reishunger
VON AMAZON
92,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages