Thunfisch mit Kokos-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch mit Kokos-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 rote Chilischote
2 EL Sojasauce
2 EL Limettensaft
1 TL Honig
1 TL Sesamöl
150 g Thunfischsteak (4 Thunfischsteaks)
1 Knoblauchzehe
1 Stück frischer Ingwer
2 EL Sojaöl
425 ml Kokosmilch (1 Dose)
4 Zitronengras -Blätter
2 Stiele Zitronengras (Asialaden)
1 kleine Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
2 Knollen Fenchel
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Fischsauce oder Sojasauce zum Abschmecken
Jodsalz
1 Bund frischer Koriander
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Chili entkernen, in Ringe schneiden. Die Hälfte davon mit Sojasoße, Limettensaft, Honig und Sesamöl verrühren. Thunfisch abspülen, trockentupfen und mit der Marinade bestreichen. Ca. 30 Minuten zugedeckt ziehen lassen. Knoblauch und Ingwer schälen und hacken, 1 EL Öl in einem Topf erhitzen, Knoblauch, Ingwer und restliche Chilischote darin anbraten. Kokosmilch zugeben. Zitronengrasblätter abspülen. Zitronengras kleinschneiden, beides in die Kokosmilch geben und alles ungefähr 1Minute köcheln lassen.

2.

Zwiebeln schälen und fein hacken. Paprika und Fenchel putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zusammen mit den Zwiebelwürfel in der Kokosmilch ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Fisch- oder Sojasoße abschmecken. Fisch aus der Marinade nehmen, mit dem restlichen Sojaöl einpinseln. In einer Grillpfanne je Seite etwa 2 Minuten braten. Salzen und pfeffern. Thunfischsteaks mit Gemüse anrichten. Kleingeschnittenen Koriander darüber verteilen.