Tofu mit Brokkoli aus dem Wok

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tofu mit Brokkoli aus dem Wok
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
286
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien286 kcal(14 %)
Protein18,9 g(19 %)
Fett14,84 g(13 %)
Kohlenhydrate20,3 g(14 %)
zugesetzter Zucker1,44 g(6 %)
Ballaststoffe4,39 g(15 %)
Vitamin A415,66 mg(51.958 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,56 mg(13 %)
Vitamin B₁0,14 mg(14 %)
Vitamin B₂0,18 mg(16 %)
Niacin2,04 mg(17 %)
Vitamin B₆0,29 mg(21 %)
Folsäure102,76 μg(34 %)
Pantothensäure0,81 mg(14 %)
Biotin0,33 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C161,62 mg(170 %)
Kalium559,68 mg(14 %)
Calcium228,93 mg(23 %)
Magnesium50,9 mg(17 %)
Eisen4,36 mg(29 %)
Zink0,83 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,25 g
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
1
unbehandelte Orange
4 EL
helle Sojasauce
1
500 g
2 cm
1
1 EL
2 EL
2 EL
1 TL
½ TL
1 Msp.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Tofu würfeln. Die Orange heiß waschen und trocken tupfen. Die Schale abreiben und den Saft der Frucht auspressen. Den Saft mit der Sojasauce unter den Tofu mengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und fein hacken. Den Brokkoli abbrausen und in Salzwasser ca. 5 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Den Ingwer mit dem Knoblauch schälen und beides fein hacken.
3.
Die Cashewkerne im heißen Wok ohne Öl goldbraun anrösten. Herausnehmen, abkühlen lassen und hacken.
4.
Den Tofu abtropfen lassen und dabei die Marinade auffangen. Die Stärke locker unter die Tofuwürfel mengen und diese in 1 EL heißem Öl 1-2 Minuten goldbraun braten. Wieder aus dem Wok nehmen und den Ingwer, den Knoblauch und Chili, im restlichen Öl, 1-2 Minuten anbraten. Den Brokkoli mit dem Tofu und dem Orangenabrieb unterschwenken und die Marinade angießen. Heiß werden lassen, mit Salz, Honig, Curry und Chili abschmecken und mit den Cashews bestreut servieren.
Zubereitungstipps im Video