Gesundes Grundrezept

Tomaten-Möhren-Sauce

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Tomaten-Möhren-Sauce

Tomaten-Möhren-Sauce - Ein Klassiker mit besonderem Twist

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
160
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer täglich Tomaten genießt, kann sein Schlaganfallrisiko senken: Das Lycopin in dem Fruchtgemüse soll laut einer finnischen Studie dafür verantwortlich sein. Möhren versorgen den Körper mit Betacarotin, das wie das Lycopin aus den Tomaten als Antioxidans wirkt und so die Zellen vor der Schädigung durch freie Radikale schützt.

Auch wenn die Zubereitung der leckeren Tomaten-Möhren-Sauce nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, lohnt es sich doch, eine größere Menge zu kochen und den Rest einzufrieren. So haben Sie immer einen kleinen Vorrat für stressigere Zeiten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien160 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Vitamin A1,8 mg(225 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K29,5 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin11,8 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium898 mg(22 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Möhren (4 Möhren)
600 g Tomaten (alternativ stückige Tomaten aus der Dose)
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
45 g Tomatenmark (3 EL)
400 ml Gemüsebrühe
1 Prise Rohrohrzucker
Salz
Pfeffer
getrockneter Oregano
Zubereitung

Küchengeräte

1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Möhren putzen, schälen und klein schneiden. Tomaten 20 Sekunden in kochendes Wasser tauchen, kalt abspülen, pellen und Fruchtfleisch hacken. Schalotten und Knoblauch schälen und fein würfeln.

2.

Öl in einem Topf erhitzen. Darin Schalotten, Knoblauch und Möhren 4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten.

3.

Tomaten, Tomatenmark und Brühe zugeben, mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze zugedeckt 20 Minuten kochen lassen. Anschließend Tomaten-Möhren-Sauce mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Oregano abschmecken.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite