Eiweißreich und vegan

Veganes Zwiebelschnitzel

5
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Veganes Zwiebelschnitzel

Veganes Zwiebelschnitzel - cremig, herzhaft und vollmundig. Foto: Maximilian Gold

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
620
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Verglichen mit dem original Zwiebelschnitzel, ist diese Version eine rein pflanzliche und fettärmere Möglichkeit das gemütliche Komfortgefühl von Omas deftiger Küche wiederaufleben zu lassen. Tofu ist besonders für Vegan-Fans ein smarter Fleischeratz. Er beinhaltet nämlich alle essentiellen Aminosäuren auf einmal und liefert dementsprechend viel wertvolles Protein zum Muskel- und Zellaufbau, aber auch für die Produktion von Schutz- und Abwehrsubstanzen.  

Zum veganen Zwiebelschnitzel eignet sich noch ein echter Sattmacher als Beilage. Wir empfehlen unsere leckeren Kartoffelpuffer! Sie sind perfekt für Gerichte mit viel Sauce und bieten eine schöne Abwechslung.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien620 kcal(30 %)
Protein30 g(31 %)
Fett48 g(41 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E20 mg(167 %)
Vitamin K82,6 μg(138 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin34,7 μg(77 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1 mg(0 %)
Calcium314 mg(31 %)
Magnesium170 mg(57 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod42 μg(21 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Zwiebeln
600 g Champignons
500 g Räuchertofu
1 Bund Kerbel (10 g)
1 Bund Petersilie (10 g)
5 EL Rapsöl
50 ml Weißwein (Alternativ: Apfelsaft)
200 ml Gemüsebrühe
500 ml Sojacreme
Zubereitung

Küchengeräte

1 ofenfeste Pfanne, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Tofu trocken tupfen und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Kerbel und Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2.

3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Champignons darin ca. 3 Minuten bei starker Hitze scharf anbraten. Zwiebeln hinzugeben und weitere 3 Minuten glasig schwitzen. Gemüse mit Weißwein ablöschen und mit Gemüsebrühe auffüllen. Anschließend Sojacreme hinzugeben und alles mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Sauce in ein Behältnis geben und beiseitestellen.

3.

2 EL Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Tofu darin für ca. 5 Minuten von allen Seiten scharf anbraten. Champignon-Zwiebel-Sauce über die Tofuscheiben geben und alles für ca. 5 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umuft 180°C; Gas: Stufe 3) garen. Zum Servieren die Kräuter über das Gericht streuen.