Vitello Tonnato

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vitello Tonnato
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
645
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien645 kcal(31 %)
Protein37 g(38 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K75,1 μg(125 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,3 mg(161 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium729 mg(18 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure269 mg
Cholesterin202 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Kalbfleisch küchenfertig, Rücken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Olivenöl
1 Eigelb
½ TL scharfer Senf
160 ml Olivenöl
1 EL Kapern Glas
100 g Thunfisch Dose, im eigenen Saft
2 Sardellenfilets in Öl eingelegt
3 EL Kapernäpfel mit Flüssigkeit, Glas
2 Tomaten
1 Bund Rucola
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbfleischOlivenölThunfischRucolaOlivenölSenf
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit Öl rundherum scharf anbraten.

2.

Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen und das Fleisch darin ca. 1 Stunden rosa garen.

3.

Das Fleisch herausnehmen, auskühlen lassen und in hauchdünne Scheiben schneiden.

4.

Für die Thunfischsauce das Eigelb mit dem Senf in einem hohen Rührbecher aufmixen und das Öl in einem dünnen Strahl unter weiterem Mixen einfließen lassen, bis eine homogene Masse (Mayonnaise) entstanden ist.

5.

Dann den Thunfisch und die Sardellenfilets zugeben, untermixen und mit Kapernflüssigkeit und Pfeffer abschmecken.

6.

Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

7.

Den Rucola waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern.

8.

Etwas von der Thunfischsauce in Schälchen geben, die Bratenscheiben locker darauf andrapieren, mit Tomatenwürfeln und Kapern bestreuen und mit Rucola garniert servieren.