Vollkorn-Haferflocken-Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Vollkorn-Haferflocken-Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
2405
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.405 kcal(115 %)
Protein105 g(107 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate419 g(279 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe65 g(217 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K101,4 μg(169 %)
Vitamin B₁3,4 mg(340 %)
Vitamin B₂1,8 mg(164 %)
Niacin48,2 mg(402 %)
Vitamin B₆2,7 mg(193 %)
Folsäure422 μg(141 %)
Pantothensäure9,6 mg(160 %)
Biotin87 μg(193 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium2.907 mg(73 %)
Calcium673 mg(67 %)
Magnesium878 mg(293 %)
Eisen24,9 mg(166 %)
Jod37 μg(19 %)
Zink25 mg(313 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure565 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt33 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
125 g
350 ml
1 Würfel
1 EL
125 g
Quark mager
2 TL
1 Msp.
½ TL
2 EL
Haferflocken zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hinein bröckeln und den Honig darüber geben. Warten, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Inzwischen die Buttermilch lauwarm erwärmen. Ca. 150 ml Buttermilch in die Mulde gießen. Mit der Hefe und etwas Mehl vom Muldenrand verrühren. 15 Minuten gehen lassen. Restliche Buttermilch, 125 g zarte Haferflocken, Quark, Salz und Gewürze zugeben. Alles gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Den Teig anschließend nochmals durchkneten.

2.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig darauf geben und zu einem Laib formen. Mit lauwarmem Wasser einpinseln und mit den restlichen Haferflocken bestreuen. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 50-60 Minuten backen.
Bild des Benutzers Kerrin Kastenbrøt
moin moin! was passiert mit den 125g haferflocken? die sind irgendwie nirgends mehr erwähnt...schade, ich bin grad dabei das brot zu backen und überlege die haferflocken jetzt einfach noch zusammen mit quark und der restlichen buttermilch hineinzugeben... ich hoffe es wird was :D
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Kerrin Kastenbrøt, danke für den Hinweis! Wir haben die Haferflocken ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann ich irgendwie Buttermilch und Quark ersetzen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo caro1234, die Buttermilch können Sie zum Beispiel durch Wasser ersetzen, anstelle von Quark können Sie saure Sahne verwenden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Kann ich das Mehl auch komplett durch Roggenvollkornmehl ersetzen? Oder schmeckt es dann nicht? Oder muss ich sonst etwas beachten?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo NicoMico, ja, das geht auch. Geschmacklich verändert sich das Brot natürlich etwas. Alternativ könnten Sie anstelle von Weizen- auch Dinkelmehl verwenden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Sehr, sehr lecker. Ich habe es im Brotbackautomat gebacken.
 
Hallo, muss ich irgendetwas anders machen oder beachten wenn ich es im Brotbackautomaten backe ? Vielen lieben Dank
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Kim, welches Programm Sie am besten zum Backen von Hefebrot verwenden und was Sie beachten müssen, entnehmen Sie am besten der Anleitung Ihres Brotbackautomaten. Viele Grüße von EAT SMARTER!