Empfohlen von IN FORM

Wirsing-Walnuss-Pasta

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Wirsing-Walnuss-Pasta

Wirsing-Walnuss-Pasta - Herzhafte Pasta für kalte Tage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
688
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Vollkornpasta und Gemüse enthalten reichlich Ballaststoffe, die für eine lange anhaltende Sättigung sorgen und auf natürliche Weise die Verdauung anregen.

Wenn Sie Walnüsse nicht mögen, können Sie die Pasta auch mit Haselnüssen zubereiten – diese passen ebenfalls sehr gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien688 kcal(33 %)
Protein23 g(23 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,1 g(54 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E8,5 mg(71 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,9 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium533 mg(13 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod30 μg(15 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren4,9 g
Harnsäure123 mg
Cholesterin6 mg
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E9,4 mg(78 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin9,2 mg(77 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium893 mg(22 %)
Calcium228 mg(23 %)
Magnesium196 mg(65 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink5,2 mg(65 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure148 mg
Cholesterin6 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Jodsalz mit Fluorid
500 g
2
75 g
4 EL
1 EL
1 Spritzer
30 g
Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti in Salzwasser nach Anleitung bissfest garen. Anschließend abtropfen lassen; etwas Nudelwasser auffangen.

2.

Inzwischen Wirsing waschen, putzen, Strunk herausschneiden und die Blätter in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser etwa 4–5 Minuten blanchieren, bis sie gar, aber noch bissfest sind. Anschließend abgießen und kalt abschrecken.

3.

Für das Walnuss-Pesto Knoblauch schälen. Walnüsse grob hacken und zusammen mit Knoblauch und beiden Ölsorten im Mixer mit etwas Nudelkochwasser fein pürieren, bis eine sämige Sauce entsteht. Mit Salz, 1 Spritzer Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

4.

Parmesan reiben. Spaghetti und Wirsing mit der Hälfte des Parmesans und dem Walnuss-Pesto mischen und auf Tellern anrichten. Mit restlichem Parmesan bestreuen.

 
Wirsing und Walnüsse harmonieren geschmacklich sehr gut. Beim nächsten Mal werde ich den Wirsing aber kürzer blanchieren. Nach der angegebenen Zeit fand ich ihn schon sehr verkocht und unansehnlich. Ich hatte kein Walnussöl mehr und habe stattdessen Kürbiskernöl genommen. Gibt dem Pesto zwar einen etwas anderen Touch, aber die Richtung stimmt und es war auch lecker.
Bild des Benutzers Sandra Weidner
super lecker und geht schnell!
 
Geht schön schnell, und ist mal ein tolles Nudelgericht. Schmeckt lecker!
 
Supereinfach, sehr lecker!