7
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Würzige Beefhack-Burger – smarter

mit Zwiebeln, Chilipaste und Mango-Chutney

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Würzige Beefhack-Burger – smarter

Würzige Beefhack-Burger – smarter - Das Kultbrötchen in seiner feinsten Form: prickelnd scharf und supersaftig

7
Drucken
452
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
1 EL
grüne Pfefferkörner (Glas)
300 g
Rindertatar (Beefsteakhack)
1 TL
1
kleine rote Zwiebel
2
Salatblätter (z.B. Römersalat)
1
1 EL
2
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Pfannenwender, 1 Pinsel, 1 Grillpfanne, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Würzige Beefhack-Burger – smarter Zubereitung Schritt 1

Pfefferkörner abtropfen lassen und fein hacken. Mit Tatar und Currypaste in einer Schüssel mischen. Leicht salzen. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Salatblätter waschen und trockenschleudern. Tomate waschen und in Scheiben schneiden.

Video Tipp
Wie Sie Römersalat richtig putzen und waschen
Video Tipp
Wie Sie eine ganze Zwiebel am besten in Scheiben schneiden
Video Tipp
Wie Sie eine Tomate ganz einfach in Scheiben schneiden
Video Tipp
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Video Tipp
Wie Sie Tomaten richtig waschen und putzen
Schritt 2/3
Würzige Beefhack-Burger – smarter Zubereitung Schritt 2

Den Fleischteig zu 2 gleich großen Burgern formen. Eine Grillpfanne erhitzen und mit dem Öl einstreichen. Zwiebelringe und Burger zusammen darin von jeder Seite 2-3 Minuten grillen.

Schritt 3/3
Würzige Beefhack-Burger – smarter Zubereitung Schritt 3

Brötchen halbieren und auf die unteren Hälften die Salatblätter geben. Burger daraufsetzen, mit Zwiebelringen und Tomatenscheiben belegen. Je 1 EL Mango-Chutney daraufgeben. Obere Hälften wieder aufsetzen und servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir gehen von 40 g aus.
 
Schon etliche Male gab es bei uns diesen extrem leckeren Burger auf diversen Brötchenvarianten. Was ich mich aber schon immer gefragt habe, welches Gewicht das hier zur Kalorienberechnung herangezogene Vollkornbrötchen hat? Danke und viele Grüße!
 
Sehr, sehr lecker und m.E. wirklich eine gesunde Alternative zu Industriekadellen deren Fettgehalt man nicht bestimmen kann, jeder Menge Käse(binär?), fettem Bacon, verknitterten und feuchten Matschbrötchen und Saucen die eher chemische Fettkäulen sind.
 
Super Sache! Vor allem mit Vollkornbrötchen - ich hasse so Labberbrötchen ... Aber da die nicht so durchmatschen, finde ich, eine leichte Frischkäse-Joghurt-Kräuter-Creme dazwischen noch sehr lecker, bzw. ohne Kräuter, sonst passt's nicht so zum Mango-Chutney :-) Also meine Kinder waren total begeistert. Zu McDoof dürfen sie ja nur einmal im Jahr, aber wenn's jetzt Burger zuhause gibt, ist das ja auch gar kein Problem, grinsten sie mich an :-)
 
Leckerst! Ich habe allerdings gesündigt und ein helles Burgerbrötchen genommen *duck* ;-) Gruß ans Kochteam Sarah

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Frigoverre 336200MA3021990 Behälter für Nahrungsmittel
VON AMAZON
12,00 €
Läuft ab in:
Ultrament Bastel-Beton, hochwertiger Gießbeton perfekt für kreative Deko Gestaltungen, 3,5 kg
VON AMAZON
Preis: 19,99 €
12,99 €
Läuft ab in:
KnorrPrandell 6232990 Pailletten, 6 mm, mix
VON AMAZON
3,22 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages