Arrangement von der Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Arrangement von der Ente

Arrangement von der Ente - Cooking Star 2018 – Ilka und Manfred Herold / Team Neumünster

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
für Profis
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Entenbrüste
3
Heu sowie 5 große, flache Steine aus dem Salzkammergut
150 g
Schinkenspeck (dünn geschnitten)
Entenfrikadellen
2
ausgelöste Entenkeulen (durch den Wolf gedreht)
2
100 g
50 g
Lado vom Mangalitza- Schwein
Weinbergpfirsich-Chutney
5
3
1
1 Flasche
Birnen- Essig
1 Flasche
1
Kürbiskerne
50 g
Kräuter-Kartoffel-Püree
4
mehligkochende Kartoffeln
500 g
2 l
2 Stiele
2 Bund
2 Zweige
Entensauce
Karkasse von 2 Enten
50 g
1 Stange
3
1
1
50 g
50 g
2 l
Gemüseröllchen
3
gelbe Rüben
3
2 l
1 Rolle
5 Stangen
Zitronenthymian und Blüten
Kartoffelwürfel
4
festkochende Kartoffeln
Pilze:
300 g
3 Stiele
Außerdem:
100 ml
50 g
50 ml
1 Handvoll
essbare Blüten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinPilzSchinkenspeckRapsölKürbiskernMehl

Zubereitungsschritte

1.

Entenbrüste: Entenbrüste mit Heu und Speck vakuumieren. Brüste aus dem Beutel entnehmen und auf der Hautseite kross anbraten. Dann in Tranchen schneiden und auf den heißen Stein legen.

2.

Entenfrikadellen: Gewolftes Entenfleisch, gewürfelte Schalotten , Senf ,Eigelb und Paniermehl zu einem Teig verkneten. Kleine Frikadellen daraus formen in der Pfanne anbraten und auf dem heißen Stein platzieren.

3.

Weinbergpfirsich-Chutney: Pfirsiche, Knoblauch und Schalotten würfeln. Zwei Esslöffel Zucker in der Pfanne karamellisieren, mit Weißwein ablöschen, die gewürfelten Pfirsiche, Schalotten, mit etwas Knoblauch weich dünsten. Alles mit etwas Birnenessig, Pfeffer ,Salz und einige Chiliwürfel kräftig abschmecken.

4.

Kürbiskerne: Die Kürbiskerne klein hacken und ohne Fett in der Pfanne rösten und beiseite legen.

5.

Kräuter-Kartoffel Püree: Die geschälten Kartoffeln in Fleischbrühe und Sahne garen und den Fond abgießen. Die Kräuter von den Stielen zupfen und mit dem abgegossenen Fond pürieren. Die Kartoffeln stampfen und mit dem Kräuterpüree kurz vor dem Servieren unterheben und abschmecken.

6.

Entensauce: Die Karkassen von den zwei Enten in der Pfanne scharf anschwitzen, das gewürfelte Gemüse dazugeben und ebenfalls mit anschwitzen. Mit Weißwein ablöschen , Fleischfond anangießen und reduzieren. Abschmecken und leicht mit Stärke binden.

7.

Gemüseröllchen: Die gelben Rüben und Karotten schälen und der Länge nach dünn aufschneiden. Im Gemüsefond 1- 2 Minuten blanchieren und kalt abschrecken. Die Streifen auf ein Stück Frischhaltefolie legen,mit Butter und einen Zweig Thymian belegen und im Dampfgarer bei 60Grad mit den Anrichttellern warm halten.

8.

Kartoffelwürfel: Die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne anrösten.

9.
Pilze: Pilze putzen, gegebenenfalls halbieren und in Salbeibutter anbraten.
Schlagwörter