Auberginen-Kartoffel-Salat

mit Rotweinmarinade
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginen-Kartoffel-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
295
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien295 kcal(14 %)
Protein6 g(6 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K66,5 μg(111 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.034 mg(26 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 mittelgroße Auberginen
6 EL Olivenöl
400 g festkochende Kartoffeln
125 ml Rotwein
Gemüsebrühe (Instant)
1 Fleischtomate
1 Bund Rauke
2 rote Zwiebeln
Saft einer Zitronen
2 Knoblauchzehen
Zucker
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Auberginen waschen, trocknen, den Stiel entfernen und in große Würfel schneiden. Portionsweise in heißem Öl bei mittlerer Hitze leicht bräunen und auf einem Küchenpapier erkalten lassen.
2.
Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, dann die Kartoffelwürfel mit dem Rotwein und der Brühe in einen Topf geben und bissfest garen. Die Würfel herausnehmen und abkühlen lassen. Den Sud für das Salatdressing beiseite stellen.
3.
Die Fleischtomate waschen, trocknen und in Spalten schneiden. Die Rauke putzen, waschen und trockenschleudern. Die Zwiebeln pellen und in Ringe schneiden. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mischen.
4.
Für das Dressing die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken, mit dem Rotweinsud und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen und über den Salat geben. Alles miteinander kurz mischen, mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Den Salat auf Portionsteller verteilen.