print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Blumenkohl-Auberginen-Kartoffel-Curry

in Kokosmilch
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blumenkohl-Auberginen-Kartoffel-Curry
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2 EL
100 g
Zwiebeln fein gehackt
4
Knoblauchzehen fein gehackt
3
Kardamomkapseln im Mörser zerstoßen
1
1 Prise
1
1 TL
1
1 TL
frischer Ingwer gerieben
500 g
300 g
Aubergine 1 cm dicke Stücke
200 g
Kartoffeln Würfel
400 ml
Kokosmilch (mit Wasser zubereitet)
100 ml
Zitronen entsaftet
1
Tomate kleine Stücke

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch drei Minuten anbraten. Kardamom, Zimt, Cumin, Koriander, Muskatblüte, Nelke, Curcuma, Chilischote und Ingwer dazugeben und unter Rühren kurz anbraten. Blumenkohl, Auberginen und Kartoffeln dazugeben, mit den Zwiebeln und Gewürzen vermischen, leicht salzen.

2.

Gemüse drei Minuten unter Rühren anbraten, mit Kokosmilch und Brühe aufgießen, dann das Curry mit Salz abschmecken. Gemüse zugedeckt in 20-25 Minuten garkochen, ab und zu umrühren.

3.

Das fertige Curry vom Herd nehmen und Limonensaft untermischen. Curry in einer Schüssel anrichten, mit Tomatenstücken garnieren. Dazu Minzchutney und Trauben-Raita reichen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar