Bohnen-Paprika-Chili für den Thermomix®

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bohnen-Paprika-Chili für den Thermomix®

Bohnen-Paprika-Chili für den Thermomix® - Der herzhafte Leckerbissen wärmt von innen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 15 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe12 g(40 %)
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium966 mg(24 %)
Calcium159 mg(16 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure138 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g
Staudensellerie (2 Stange)
200 g
gelbe Paprikaschote (1 gelbe Paprikaschote)
2 EL
250 g
weiße Riesenbohnen (Dose; Abtropfgewicht)
400 g
½ TL
rosenscharfes Paprikapulver
½ TL
40 g
Koriander (2 Bund)
1 Prise
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Koriander waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen; einige davon beiseitelegen, den Rest im Mixtopf 3 Sek. / Stufe 8 hacken.

2.

Staudensellerie waschen, putzen, gegebenenfalls entfädeln und in grobe Stücke schneiden. In den Mixtopf geben. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Ebenfalls in den Mixtopf geben.

3.

Alles 3 Sek. / Stufe 5 hacken. Mithilfe des Spatels alles vom Rand des Topfes herunterschieben und zusammen mit dem Öl 2 Min. / 120 °C / Stufe 2 schmoren.

4.

Inzwischen Riesenbohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Pizzatomaten und Bohnen in den Mixtopf geben. Paprika- und Chilipulver unterrühren und 11 Min. / 100 °C / Linkslauf / Stufe 1 aufkochen lassen. Gemüse mit Salz und 1 Prise Zucker abschmecken. Gehackten Koriander unterheben und Chili mit den beiseitege-legten Korianderblättern anrichten.