Bunter Blattsalat mit Rösti und Frischkäsecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Blattsalat mit Rösti und Frischkäsecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
378
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien378 kcal(18 %)
Protein14 g(14 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K62,1 μg(104 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure102 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium182 mg(18 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
gemischte Kräuter (z. B. Petersilie, Dill, Estragon, Kerbel... )
2 EL
100 g
100 g
1
Pfeffer aus der Mühle
50 g
2
4 TL
½ TL
4 EL
½ TL
Thymian gehackt
500 g
1 EL
klein geschnittener Rosmarin
1 Bund
½
½
¼
¼
¼
Thymianzweig mit Blüten zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kräuter waschen, Blättchen abzupfen und klein schneiden, mit den Cashewkernen mit dem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten. Dann in eine Schüssel geben, Ziegenfrischkäse und Quark zufügen und alles gut vermischen. Knoblauch dazu pressen, unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Sahne und Eiweiße getrennt steif schlagen und unter die Creme heben und zugedeckt ca. 2 Std. kalt stellen.
3.
Für die Sauce Essig mit Senf, Salz und Pfeffer vermischen und mit 2 EL Olivenöl verrühren. Den Thymian untermischen.
4.
Für den Salat den Rucola, den Friséesalat und den Radicchio putzen, waschen und trocken schleudern. Die Paprikaschoten putzen, waschen, in kleine Würfel schneiden oder kleine Kreise ausstechen.
5.
Für die Rösti die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Mit dem Rosmarin vermischen, salzen und pfeffern. In einer breiten Pfanne das restliche Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Mit einem Löffel vier Häufchen geraspelte Kartoffeln portionsweise in die Pfanne setzen und ein wenig flach drücken und auf jeder Seite in ca. 3 Min. goldbraun backen, im Backofen (70°C warm halten).
6.
Die Salatblätter in mundgerechte Stücke teilen, mit der Salatsauce vermengen und auf Teller verteilen. Die Rösti vierteln, zum Salat geben und je 2 gehäufte EL Ziegenkäsecreme dazu setzen. Mit Paprikawürfeln bestreuen und mit Thymian garnieren.